ZIN.GL SAMMELT SOZIALE NETZWERKDATEN, UM SINGLES ZU HELFEN, IHRE PERFEKTE ÜBEREINSTIMMUNG ZU FINDEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Die Majors der Online-Dating-Branche verlassen sich auf ein grundlegend gebrochenes Modell, das für ihre kurzfristigen Bilanzen nützlich sein kann und Menschen mit bedeutungsloser Unterhaltung versorgt, aber sie als Partnerschaftsvermittler stark einschränkt, indem sie den Menschen eine wirklich optimale Möglichkeit bietet, das Besondere zu finden Jemand, Zin.Gl Gründer Alexander Dresen erzählte mir in einem letzten Treffen.

In diesem Meeting erhielt ich eine Vorschau auf die neue Version von Zin.gl (jetzt live), Dreses Vorstellung des perfekten Online-Partnervermittlungsdienstes. Zin.gl wurde entworfen, um nicht an Massen von Benutzern zu appellieren, von denen sich die meisten für Online-Dating-Websites anmelden, nur um von diesen Diensten enttäuscht zu werden, wenn sie sowieso kein wirklich gutes Spiel finden.

Zin.gl zielt stattdessen auf Qualität, nicht Quantität, indem es eine Möglichkeit entwickelt hat, existierende soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn, Twitter und Foursquare für wertvolle "Dating-Informationen" abzubauen und diese Fülle von Daten dann in seine "Social Matching" -Systeme einzubringen, alle in dem Bemühen, Singles mit anderen zu verbinden, wenn sie gemeinsame Interessen haben, in der Nähe wohnen und so weiter.

Das Unternehmen sagt, dass dies alles sicher und mit größtmöglichem Respekt für die Privatsphäre der Nutzer geschieht, aber offensichtlich ist dieser Ansatz nicht für jeden geeignet. Ich für meinen Teil finde Zin.gl interessant als ein Konzept und potentiell eines, das helfen könnte, ein echtes Problem zu lösen, mit dem viele weltweit konfrontiert sind.

Dresen sagt, dass er und sein Team eine Technologie entwickelt haben, die es Menschen, die sich für Zin.gl anmelden, ermöglicht, nur wirklich kompatible Dating-Partner zu finden, mit unbestrittenen realen Identitäten (etwas, das er bei traditionellen Online-Dating-Sites extrem selten findet).

Mit anderen Worten, keine Fragebögen zu füllen, keine psychologischen Tests durchzuführen und ein Minimum an Profilerstellung. Dresen sagt, dass eine Menge Informationen über Leute bereits da draußen sind, und kann abgebaut werden, um qualifizierte Matches für Singles zu finden.

Das ist natürlich eine einfache Sache zu sagen, aber eine viel härtere Leistung, um tatsächlich zu erreichen, so wird der Beweis von Zin.gl in den Pudding sein. Lass es mich wissen, ob es für dich funktioniert oder nicht.

Zin.gl wurde von Dresen gegründet, der zuvor auf place.to.be, der ersten Chat-Site Belgiens, sowie auf seinem ersten sozialen Netzwerk LookNMeet und Brice Le Blévennec (Gründer von Belgian's größter Webagentur Emakina) gegründet wurde.

Das Unternehmen hat von Angel-Investoren, darunter Fred Destin von Atlas Venture, 600.000 Dollar gesammelt.