ZAARLY ERWEITERT DIE PRÄSENZ IM WEB, LANCIERT API, UM PUBLISHERN DABEI ZU HELFEN, INHALTE ZU MONETARISIEREN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2019

Anonim

Für viele ist der Reiz von lokalen Handelsplattformen wie Zaarly sofort offensichtlich. Für diejenigen, die nicht vertraut sind, ermöglicht die mobile centric Reverse Craigslist Benutzern Anfragen an Zaarly App zu senden - für alles von Dateneingabe zu einem ausgefallenen Starbucks Mocha Frappuccino und wie viel Sie bereit wären, dafür zu bezahlen. Dann können sich die Nutzer zurücklehnen und warten, bis ihr Kaffee ankommt - so geht die Idee. Es ist eine großartige Idee und es funktioniert. Für ein gutes Beispiel, schauen Sie nicht weiter als Gregs Erfahrung.

Das anfängliche Konzept erregte sofort die Aufmerksamkeit von Ashton Kutcher, Felicis Ventures, Paul Buchheit, Bill Lee und Naval Ravikant - um nur einige zu nennen -, die weniger als einen Monat nach ihrem Erscheinen beim LA Startup Weekend eine Million Dollar in Zaarly investierten.

So ansprechend diese Idee auch sein mag, ich muss zugeben, dass ich persönlich zunächst skeptisch war. Was ist mit Vertrauen? Würden die Leute nicht lieber TaskRabbit und Craigslist verwenden? Wie würde es skalieren? Das Team startete Zaarly 2.0 im März, das sich speziell mit dem Thema Vertrauen befasste, indem die Anonymitätskomponente entfernt wurde, sodass Benutzer Profile erstellen konnten, mit der Möglichkeit, Käufer und Verkäufer zu empfehlen und zu überprüfen.

Natürlich lässt Zaarly's anfängliches Modell es den Benutzern überlassen, die App selbst zu entdecken, oder durch Mundpropaganda, was bedeutet, dass die Zaarly-Erfahrung in Bezug auf die Entwicklung etwas eingeschränkt ist. Aber heute hat das Startup einen großen Schritt nach vorne gemacht und seine "Zaarly Anywhere" API eingeführt, die sieben führende Content-Publisher als Launch-Partner bietet, darunter Everyday Health, The Fancy, LA Times, Cookstr und IKEA Hacker.

Wie Paul Graham bemerkt hat, sind APIs unter Start-ups immer beliebter geworden, als ein Werkzeug, das "Self-Service" - oder "Instant-Business Development" ermöglicht. Tausende haben sich daran beteiligt, ebenso wie einige der alternativen Craigslist-Marktplätze. TaskRabbit hat beispielsweise im Februar eine API gestartet, mit der Apps von Drittanbietern in die API des Startups integriert werden können, damit ihre Benutzer ihre Aufgaben erledigen können.

Astrid und Producteev gehörten zu den ersten Startups, die sich anmeldeten, und ermöglichten ihren Benutzern, Aufgaben mit einem Klick direkt von ihren Apps oder Portalen an die TaskRabbit-Community auszulagern. Facebook ist aus unzähligen Gründen zu einem Ungetüm herangewachsen, aber einer der wichtigsten Faktoren war Facebook Connect und sein "Gefällt mir" -Button, mit dem Facebook in Apps von Drittanbietern und in das Web integriert wurde, sodass Unternehmen und Websites ihre Ports portieren können Social Graphen und loggen Sie sich mit ihren Facebook-Informationen bei verschiedenen Websites ein.

Zaarly Anywhere ist ein natürlicher nächster Schritt für den Dienst, der sich an den vorherigen Beispielen orientiert, um den Dienst für neue Benutzer zugänglich zu machen und seine Funktionalität über die native App hinaus zu erweitern. Durch die Integration von Zaarly können die Besucher nun beispielsweise eine Anfrage auf dem Zaarly-Marktplatz aufgeben und ihre Anfragen mit einem Klick beantworten, ohne die Website verlassen zu müssen.

Bo Fishback, Mitbegründer und CEO von Zaarly, sieht in der neuen API des Startups auch eine neue Einnahmequelle für seine Verlagspartner, indem sie ihnen eine weitere Möglichkeit bieten, ihre Online-Inhalte mit Offline-Commerce zu verbinden.

Während seine Launch-Partner beeindruckende Namen (und Nutzerbasen) enthalten, ist der Umfang noch etwas klein. Aber schließlich, zumindest so, wie sie denken, könnten Sie alle Arten von Online-Inhalten durchsuchen - wie zum Beispiel eine Überprüfung eines neuen Videospiels. Sie können Amazon oder andere Websites überprüfen, um festzustellen, dass diese nicht verfügbar sind. Durch die Integration in den Zaarly-Marktplatz können Sie jedoch eine Zahl aufstellen, um das Spiel sofort kaufen oder ausleihen zu können.

Fishback glaubt, dass Zaarly auf diese Weise helfen kann, eine neue Art von Handel aufzubauen, oder zumindest einen neuen Weg, um lokal zu kaufen. Informieren Sie sich über ein köstliches Abendessen auf einer Cookstr und können Sie sich sofort mit dem Zaarly-Marktplatz in Verbindung setzen, um einen lokalen Koch zu bitten, dies zu ermöglichen. Es ist eine potenziell ansprechende Option für Publisher, die mit schrumpfenden Werbeeinnahmen und -ergebnissen fast alle nach besseren, unaufdringlichen und dennoch effektiven Möglichkeiten suchen, Content zu monetarisieren und das Engagement zu steigern.

Es ist eine großartige Möglichkeit, das Zaarly-Erlebnis auf anderen Websites und über Partnerkanäle aufzubauen und das offene Web zu nutzen, um dedizierte Services zu erstellen, die Menschen ermutigen, Geld in ihren lokalen Communities auszugeben (während sie zusätzliche Einnahmequellen schaffen). Für Verlage nennt David Siegel, Everyday Health, zum Beispiel eine großartige Möglichkeit, "Inspiration mit Action" zu verbinden.

Aber wie funktioniert es? Auf Partner-Websites erstellen Benutzer Zaarly-Anfragen, indem sie auf eine Schaltfläche klicken, die in den Inhalt integriert wird, z. B. Artikel, Schaltflächen für soziale Medien und Fotos. Die Zaarly-API füllt dann die Anfrage mit dem Titel, der Beschreibung und den Standortdetails von der Partnerseite aus, so dass Nutzer Angebote von Nutzern ihrer eigenen Community erhalten können, die die beste Antwort auswählen und über die Zaarly-Plattform bezahlen können.

Fishback sagt, dass die anfänglichen Partner des Start-ups mit den aktivsten Anfragen übereinstimmen, die sie bisher auf dem Zaarly-Markt gesehen haben, nämlich Ernährung, Gesundheit, Wellness, Design und Heimwerker. In Zukunft wird das Start-up versuchen, weitere Partner schnell und heftig zu integrieren, während es seinen offenen Marktplatz, der seit seiner Einführung im Mai letzten Jahres mehr als 30 Millionen US-Dollar erhalten hat, weiterhin erhält.

Es stellt auch einen positiven Schritt in Richtung zukünftiger Monetarisierung für Zaarly dar, der sich aktuell auf Lorbeeren ausrichtet, die eine $ 14, 1 Millionen Serie A Raise von Kleiner Perkins, Sands Capital Ventures im Oktober (zusätzlich zu seinen anfänglichen $ 1 Million) sowie die Ergänzung des Board of Directors durch HP CEO (und ehemalige eBay-CEO) Meg Whitman.

Zaarly Anywhere öffnet das Startup für ein maßgeschneidertes Erlebnis auf dedizierten Plattformen, ohne den Kauf oder Verkauf so zu steigern, dass die meisten Verbraucher davon abkommen. Es gibt den Lesern und Surfern nur die Möglichkeit, die Inhalte, die sie genießen, zum Leben zu erwecken, während sie die Art von qualifizierten, lokalen Arbeitskräften unterstützen, die dazu beitragen können, dass dies geschieht. Könnte eine Win-Win-Situation sein.

Mehr über Zaarly Anywhere API hier.