XIAOMI KÜNDIGT SEIN ERSTES VR HEADSET AN - ABER MAN KANN ES NOCH NICHT KAUFEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Xiaomi erweitert sein bereits umfangreiches Produktangebot, indem es zum ersten Mal in die virtuelle Realität vorstößt.

Das Unternehmen kündigte heute das Mi VR Play an, ein "Einstiegsmodell" für Virtual Reality-Headsets, das hoffentlich dieses neue aufregende Medium für ein neues Publikum öffnen kann, da nicht jeder Tausende von Dollar benötigt, um ein Oculus Rift oder HTC Vive einzurichten. Demokratisierungstechnologie ist die These hinter den meisten Produkten von Xiaomi zu wettbewerbsfähigen Preisen, einschließlich des $ 550 / $ 750-Notebooks, das letzte Woche angekündigt wurde und Apple Macbook in China Konkurrenz machen wird.

Dieses neue Gerät erinnert an Googles super-billigen und super-einfachen Cardboard VR-Headset. Es ist ziemlich einfach in der Natur; Sie öffnen ein Smartphone in das Lycra-Gehäuse und öffnen dann Xiaomis Mi VR-App, die VR-Inhalte von ausgewählten Partnern enthält, darunter Conde Nast Traveller und YouKu, "Chinas YouTube". Xiaomi hat versprochen, im letzten Jahr 1 Milliarde US-Dollar in Videoinhalte, einschließlich VR, zu investieren, so dass die Bibliothek mit der Zeit immer größer wird.

So beschreibt Xiaomi das Headset:

Mi VR Play hat das für ähnliche VR-Produkte typische Design deutlich verbessert - es ist mit leichtem, strapazierfähigem Lycra für lang anhaltenden Tragekomfort umhüllt. In Zukunft wird Mi VR Play auch in einer Auswahl von kräftigen Drucken und Farben für noch elegantere Optionen verfügbar sein. Der einzigartige Zwei-Wege-Reißverschluss sorgt für Kompatibilität und bietet sicheren Halt bei einer Vielzahl von Smartphones mit 4, 7 bis 5, 7 Zoll. Gleichzeitig ermöglichen die doppelten Öffnungen an der Vorderseite leichte Positionierungseinstellungen und Belüftung.

//twitter.com/hbarra/status/761151725495476225

Klingt soweit gut?

Hier ist der Haken - Sie können nicht einen kaufen, selbst wenn Sie in China sind.

Xiaomi stellt es einer begrenzten Anzahl von Beta-Test-Nutzern zur Verfügung, die sich am 1. August angemeldet haben, als Xiaomi einen Aufruf für Freiwillige machte. Eine Million Nutzer haben sich in nur acht Stunden angemeldet, sagte das Unternehmen, aber Xiaomi hat nur einen Bruchteil davon ausgewählt - wahrscheinlich "Zehntausende", sagte ein Vertreter gegenüber TechCrunch.

Für die Glücklichen, die in das Testprogramm aufgenommen werden, kostet das Mi VR Play nur RMB 1 ($ 0, 15).

Xiaomi sagte uns, dass es Pläne gibt, das Headset in der Zukunft breiter verfügbar zu machen, aber dafür gibt es momentan keinen Zeitplan. In diesem Zusammenhang ist nicht klar, wie viel das Headset kostet, sobald es allen verkauft wird. Wir vermuten, dass es nicht RMB 1 sein wird, leider.