DAS WÖCHENTLICHE GUT: DIESES ANALYTIKUNTERNEHMEN WILL HELFEN, MENSCHENHANDEL ZU STOPPEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist eine wöchentliche Serie. Wenn Ihre Firma etwas Wunderbares tut, um einer wohltätigen Sache zu helfen oder etwas Gutes in Ihrer Gemeinde zu tun, wenden Sie sich bitte an uns.

Zufällige Akte der Freundlichkeit und des Guten kommen aus vielen verschiedenen Quellen, von denen einige von dem letzten Ort stammen, von dem Sie dachten, dass Sie ihn finden würden. Eine solche Quelle ist ein in New York ansässiges Analyseunternehmen namens SumAll. Welche Geschäfte haben versucht, den Menschenhandel zu beenden? Ich war mir nicht sicher, aber es ist ziemlich klar, dass das Team beschlossen hat, es zum Geschäft zu machen. Genau so werden gute Dinge gemacht, wenn gute Menschen sich dafür entscheiden.

Ihr Produkt bringt all Ihre Daten zusammen, um herauszufinden, wie viel Sie mit Diensten wie AWS, PayPal und eBay ausgeben und verdienen. Dann werden Ihre Kosten und Umsätze mit sozialen Daten von Diensten wie Twitter und Instagram überbrückt, um Silowände zu zerstören, damit Sie alles an einem Ort sehen können. Dieser Ansatz und diese Leidenschaft lassen sich leicht in das gemeinnützige Projekt SumAll.org übersetzen.

Ich habe erlebt, dass Unternehmen versuchten, Teile ihrer Technologie oder ihres Produkts zu übernehmen und anderen gemeinnützigen Organisationen zugänglich zu machen, aber es schien Kraft zu sein. Das ist bei SumAll nicht der Fall.

SumAll.org ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, soziale Wohlfahrt durch Analyse von Daten zu erreichen. Eine der größten Herausforderungen für Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen ist der Mangel an Ressourcen und Datenanalyse. Durch eine bessere Analyse können wir den Erfolg und die Auswirkungen einer sozialen Anstrengung messen und verbessern. Unser Ziel ist es, dass gemeinnützige Organisationen mehr Menschen erreichen und in der Art und Weise, wie sie es tun, effektiver sind.

Wenn gemeinnützige Organisationen wussten, wie erfolgreich ihre Spendenkampagnen waren oder nicht, könnten sie ihre Ressourcen beim nächsten Mal besser nutzen. Es gibt nichts Schlimmeres, als einer Wohltätigkeitsbewegung zuzusehen und zu brennen, nur um dann flach auf ihr Gesicht zu fallen, ohne jemals ihre ursprüngliche Kernmission zu erkennen. Hier kommt SumAll ins Spiel.

Nächste Woche wird SumAll einige Analysen veröffentlichen, die sich auf verschiedene Arten von Sklavenarbeit konzentrieren: einen Vergleich der Sklaverei von 1860 gegen die Sklaverei von 2012; ein Vergleich der Sklaverei in verschiedenen Ländern; und andere Themen des Menschenhandels. Die Informationen werden passend zum Geburtstag von Abraham Lincoln am 12. Februar verfügbar sein. Obwohl der 13. Zusatzartikel Menschenhandel und Sklaverei abgeschafft hat, ist er immer noch ein Thema auf der ganzen Welt. Es ist eine dunkle Schattenseite der Gesellschaft, über die niemand reden will, und so ist es schwierig, sie ein für allemal auszurotten.

SumAll hat seine Series-A-Finanzierung im letzten November angehoben und 500.000 US-Dollar zusätzliche Mittel für seine Non-Profit-Sparte gesammelt, was ein wirklich guter Ansatz für jedes Unternehmen ist, das leidenschaftlich darum bemüht ist, den Menschen in seiner Umgebung zu helfen. Wenn Sie Kernwerte in Ihre Unternehmenskultur integriert haben, haben Sie mehr mit Ihren Kollegen gemeinsam, als nur lange Stunden und nächtliche Besuche in der lokalen Bar zu verbringen, um sich zu entspannen.

Dies ist die Art von Unternehmen, die Investoren begeistern und finanzieren möchten.

Das Unternehmen glaubt, dass es alle Informationen, sei es Zahlen oder soziale Diskussionen, knacken kann, und formt sie in Formate, die der Gesellschaft helfen können, die Probleme besser zu verstehen, und auch die Non-Profit-Organisationen dazu bringen effizienter im Umgang mit Zeit und Geld.

Geld zu verdienen ist wundervoll, und potentiell an ein größeres Unternehmen zu verkaufen könnte ein riesiger Traum für das ganze Team sein, aber wenn man in der Gesellschaft einen wirklichen Einfluss ausüben kann, indem man Menschen erzieht und den Geist von Ungläubigen ändert, die ihre Köpfe in den Sand stecken Zu einem Thema haben Sie gerade die Welt zum Besseren verändert.

Können Daten den Unterschied ausmachen? Das Ganze ist immer größer als die Summe seiner Teile.

Für weitere Informationen darüber, was Sie tun können, um dem Menschenhandel ein Ende zu setzen, besuchen Sie HumanTrafficking.org und erziehen Sie sich selbst und andere.

( Bonus, SumAll hat die coolste About-Seite, die ich je gesehen habe.)