UNIVERSELLE MUSIK VERLINKT AUF UNAUTORISIERTEN, KLANGLOSEN EMINEM YOUTUBE-CLIP VON SEINER EIGENEN WEBSITE - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Die Universal Music Group hat eine lange Geschichte mit Klagen über Musik- und Video-Sharing-Dienste (MySpace, Veoh und seine Investoren, Grouper / Bolt.com, etc.), so dass es überraschend ist, sie mit einem Clip von einem ihrer verlinken zu sehen größter Künstler, Rapper und Produzent Eminem, der nicht von seinen Urheberrechtsinhabern autorisiert wurde (dh Universal Music selbst).

Update: Die Nachricht wurde aufgrund dieser Abdeckung aktualisiert. Gut, dass wir einen Screenshot haben.

Der Link kann auf dieser News vom 7. Januar auf der UMG-Website über das "Lecken" von Eminems neuestem Track gefunden werden und führt zu diesem YouTube-Clip, der von einem normalen YouTube-Nutzer gepostet wird. Falls Sie sich fragen, hat Universal Music Group einen offiziellen Kanal auf der Video-Sharing-Site, der noch keinen Clip für diesen bestimmten Track enthält.

Ironischerweise gibt es unter YouTube ein Hinweis von YouTube, dass das Video "eine Audiospur enthält, die nicht von allen Urheberrechtsinhabern autorisiert wurde". Außerdem wurde das Audio aufgrund der neuen Richtlinie von YouTube deaktiviert, bei der nicht autorisiertes Audio einfach aus dem Video entfernt wird und so eine Menge gruseliger, tonloser Musikvideos erzeugt.

Möglichkeit, urheberrechtlich geschütztes Material ohne Ihre Zustimmung hochzuladen, UMG!

CrunchBase Informationen

Universal Musikgruppe

Youtube

Informationen von CrunchBase