UIZARD SAMMELT MITTEL FÜR SEINE AI, DIE DESIGN-MODELLE IN QUELLCODE VERWANDELT - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2019

Anonim

Wenn Sie versuchen, Apps zu erstellen, gibt es einen sehr langweiligen Punkt, an dem Sie auf ein Drahtmodell starren und es dann mühsam in Code umwandeln müssen. Tatsächlich ist der Prozess selbst sehr repetitiv und sollte viel einfacher sein. Die traditionelle Softwareentwicklung vom Front-End-Design über die Front-End-HTML- / CSS-Entwicklung bis hin zum Arbeitscode ist teuer, zeitaufwendig, mühsam und repetitiv.

Aber die meisten Ansätze zur Lösung dieses Problems waren komplexer als sie sein müssen. Was wäre, wenn Sie Wireframes direkt in Code umwandeln und sich dann den komplexeren Aspekten eines Builds widmen könnten?

Das ist die Idee hinter dem Kopenhagener Startup Uizard.

Uchards Computer Vision und AI-Plattform behauptet, dass sie Designmodelle - und das könnte auf der Serviette sein - automatisch in Quellcode umwandeln, den Entwickler in ihren Backend-Code stecken können.

Es ist jetzt eine $ 800.000 Pre-Seed-Runde von New York-basierte LDV Capital mit Co-Investoren ByFounders, The Nordic Web Ventures, 7 Percent Ventures, New York Venture Partners, Unternehmer Peter Stern (Mitbegründer von Datek) und Philipp Möhring und geführt Andy Chung von AngelList. Dieses Fundraising wird genutzt, um das Team zu vergrößern und das Beta-Produkt zu starten.

Das Unternehmen erhielt Interesse im Juni 2017, als sie ihren ersten Forschungs-Meilenstein mit dem Namen "pix2code" veröffentlichten. Die Implementierung auf GitHub war das am zweithäufigsten laufende Projekt im Juni 2017 vor Facebook Prepack und Google TensorFlow.