TWITTER POCHIERT EHEMALS GOOGLE EXEC MATTER DERELLA ALS NEUER DIREKTOR DER AGENTUR BUSINESS DEVELOPMENT - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Laut AdAge nimmt Twitter diese ganze Markending ernst, da es einen prominenten Googler, Matt Derella, zum neuen Director of Agency Business Development verpflichtet hat.

Das ist eine gewaltige Entwicklung für Twitter, die sich, wie wir gezeigt haben, der Medienbranche immer näher rückt. Führungskräfte von Top-Agenturen, Firmen und Netzwerken sind überall auf Twitter, um sich stärker mit dem Netzwerk zu beschäftigen, haben wir gelernt.

Derella kümmert sich um die Beziehungen zu den Agenturen, was durchaus sinnvoll ist. Dies ist definitiv ein großer Verlust für seinen früheren Arbeitgeber Google.

Hier ist, was Derella AdAge bezüglich des Umzugs sagte:

Twitter versteht, dass Agenturen ein wichtiger Teil des Twitter-Werbekosmos sein werden und sie verstehen, dass wir in unsere Agenturpartner investieren müssen.

Was Wasterella für Twitter tun wird, sagt er, dass er die Schnittstelle zu Agenturen sein wird, die nicht sicher sind, was Twitter für Marken und Werbung im Netzwerk tun kann. Ja, da sind diejenigen da draußen, die es noch nicht ganz verstanden haben, und Derella hat einen harten Kampf, aber meiner Meinung nach ist es das letztendlich wert.

Es gibt auch eine gewisse Menge an Gerüchten und Unwahrheiten über die Qualität von Twitter-Anzeigen selbst, die das Unternehmen braucht, um den Massen, die die Werbedollars ausgeben müssen, besser zu erklären.

(Bildnachweis: Flickr)