TECH'S MASSIVE STEUERSENKUNG WEIHNACHTSGESCHENK VON TRUMP HAT GERADE KONGRESS - TECHCRUNCH GEKLÄRT - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Das republikanische Steuergesetz ist bereit für die Unterschrift des Präsidenten. Nach der Zwangseingabe seiner zweiten Stimme in zwei Tagen verabschiedete der Gesetzentwurf das Parlament mit einer Stimmenzahl von 224 bis 201. Der Entwurf verabschiedete den Senat zuvor mit knappen 51-48 Stimmen entlang der Parteilinie, obwohl der republikanische Senator John McCain keine Stimme abgeben konnte als er in seinem Heimatstaat einer Krebsbehandlung unterzogen wird. Jetzt ist das einzige, was zwischen 1, 5 Billionen Dollar an Steuersenkungen und Gesetzen steht, eine Unterschrift seines größten Befürworters.

Die Rechnung ordnet aktuelle Einkommenssteuerklammern zu, senkt individuelle Steuersätze für die wohlhabendsten Amerikaner, verdoppelt den Standardabzug auf 12.000 Dollar für einzelne Filer und veröffentlicht bekanntermaßen einen massiven, viel salivierten Überschnitt zum Körperschaftsteuersatz und senkt ihn von 35 Prozent auf 21 Prozent.Die Gesetzesvorlage ist ein Sieg in der elften Stunde für die Republikaner, die während des ersten Amtsjahres von Trump trotz der Kontrolle des Repräsentantenhauses, des Senats und der Präsidentschaft keine vernünftige Gesetzgebung verabschiedet haben.

Wir liefern HISTORIC TAX RELIEF für das amerikanische Volk! #TaxCutsandJobsAct pic.twitter.com/lLgATrCh5o

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 20. Dezember 2017

Während die Republikaner postulieren, dass die Steuersenkungen in Höhe von 1, 5 Billionen US-Dollar für Unternehmen und Spitzenverdiener auf die Mittelschicht herunterkommen werden, argumentieren die vielen lautstarken Kritiker des Gesetzes, dass Kürzungen an der Spitze den Reichtum von Aktionären und Führungskräften nur weiter verbessern würden.

Bei all seinen öffentlichen kulturellen Spannungen mit der Trump-Regierung feiert Silicon Valley in aller Stille den Glücksfall - insbesondere einen Teil, der es großen Technologieunternehmen ermöglichen wird, den immensen Reichtum, den sie im Ausland lagern, zu repatriieren, was viele in der Branche als übermäßig aggressive heimische Unternehmen ansehen Besteuerung. Unternehmen mit erheblichen Offshore-Cash-Shops wie Apple, Google und Microsoft werden in der Lage sein, dieses Geld zu einem einmaligen Steuersatz von 15, 5 Prozent in die Staaten zu bringen, eine massive Senkung von derzeit 35 Prozent.

Für die "Big Five" der Technologie (Apple, Amazon, Google, Facebook und Microsoft) wurde gerade in Washington ein gewaltiger Schub - der sich in einem Viertel um Viertel über dem Quartal ausbreitete - die Ausgaben, die sich größtenteils direkt auf die Steuerrechnung konzentrierten, bezahlt in Pik.