Snapchat senkt seine Anzeigenpreise um einen riesigen Betrag - Sozialen Medien - 2019

Anonim

Wenn Sie dachten, dass die Kosten von 750.000 $, um auf Snapchat zu werben, hoch waren, dann scheint es, dass Werbetreibende das auch gedacht haben. Laut Tech Times senkt das Unternehmen die Kosten für die Schaltung einer Anzeige auf seiner gefragten Plattform zu angemessenen 100 000 US-Dollar - gerade rechtzeitig für die Weihnachtszeit.

Dieser große Rückgang ist ein Schritt in die richtige Richtung, da er mehr Werbetreibende anlocken könnte, aber es ist nicht klar, ob die Preissenkung ausreicht. Eine Anzeige im Wert von 100 000 US-Dollar - eine, die Sie vergessen hat - ist immer noch eine Menge für das Placement, selbst in einem sozialen Netzwerk, das von Millennials heiß begehrt ist.

Manche fragen sich, ob der Preisverfall ausreicht, um Snapchat zu einer attraktiven Werbeplattform zu machen. Nehmen wir als Erstes den Wert des Unternehmens: Snapchat hat eine Bewertung von 16 Milliarden Dollar, obwohl es noch kein reguläres Einkommen erzielt. Es überrascht nicht, dass dies einige an der Wall Street betrifft, wobei eines der größten Fonds kürzlich ein öffentliches Zeichen der Skepsis zeigt, wenn es um die Lieferfähigkeit von Snapchat geht.

Fidelity, der einzige Fonds, der bislang in Snapchat investiert hat, hat seinen Anteil am Unternehmen im vergangenen September um 25 Prozent reduziert. Im Juni dieses Jahres hatte Fidelity jede Aktie von Snapchat auf 30, 72 $ geschätzt, aber die Bewertung bis September auf nur 22, 91 $ reduziert. Ein solcher Schritt symbolisiert die Bedenken, die Investoren gegenüber jungen und populären Tech-Unternehmen wie Snapchat haben, die bisher viele Nutzer haben, aber enttäuschend wenig, wenn es um tatsächliche Gewinnzahlen geht. Man könnte jedoch argumentieren, dass Facebook in seinen frühen Tagen ähnliche Probleme hatte.

Die Zeit wird zeigen, ob die Bewertung von Snapchat in den Augen der Anleger jemals gerechtfertigt sein wird. In der Zwischenzeit ist das Unternehmen bestrebt, die Dinge umzudrehen, indem es mehr Inserenten anlockt, um letztendlich Profitabilität zu erreichen. Während $ 100, 000 für einige immer noch ein wenig teuer erscheinen mag, gibt es keinen Zweifel daran, dass viele Millennials auf Snapchat die Anzeige eines Unternehmens sehen werden, wenn Sie diese Menge an Bargeld aufbringen können.