QIKS ANDROID-APP WIRD MIT LIVE-VIDEO-CHAT, SOCIAL-FEEDS UND MEHR AKTUALISIERT - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2019

Anonim

Das mobile Video-Startup Qik, das Anfang dieses Jahres von Skype akquiriert wurde, bot bisher nur über vorinstallierte Geräte eine voll funktionsfähige Live-Streaming- und Chat-App auf Android an. Qik bot eine einfachere Version seines mobilen Videodienstes im Android Market an, mit dem Nutzer Videos aufnehmen konnten, aber diese App fehlte jegliche Chat-Funktionen.

Jetzt bringt Qik die voll ausgestattete Qik App auf den Android Marketplace, berichtet das Unternehmen exklusiv. Die App, die Sie hier herunterladen können, ermöglicht es Ihnen, Live-Videos zu streamen und jetzt Live-Video-Chats mit Kontakten über 3G, 4G oder WiFi zu führen. Und Sie können zwischen Android 2.1-2.33-Telefonen und allen iOS4-Geräten, einschließlich iPad 2 und iPhone 4, chatten.

Die Android-App wird automatisch in die Kontaktliste Ihres Telefons integriert, um Ihnen zu zeigen, wer live chatten kann, und Sie können mit der Kamera (zeigen Sie, was um Sie herum passiert) und / oder der Frontkamera Videogespräch führen.

Wenn du dich nicht live mit deinen Freunden verbinden kannst, kannst du Video-Mail auch über Video-Mail-Konversationen versenden und Videomails an alle senden, einschließlich Freunde, die kein Qik haben, per E-Mail oder SMS. Die Android-App hat auch einige soziale Funktionen hinzugefügt und ermöglicht es Ihnen, sich über Facebook zu verbinden und benachrichtigt Sie, wenn Ihre Freunde Videos in der App teilen. Sie können diese Videos in der App abspielen und Inhalte kommentieren. Videos können auch über Facebook, Twitter, YouTube, Blogs und andere Websites geteilt werden.

Das Hinzufügen einer Live-App zum Teilen und Aufnehmen von Videos im Android Market ist eine große Entwicklung für die Technologie des Unternehmens, sagt Mitbegründer Bhaskar Roy. Zuvor hat Qik über alle Erfahrungen für bestimmte Geräte und Carrier optimiert, aber jetzt werden diese Fähigkeiten auf alle Android-Handys gebracht. Während Roy nicht kommentieren wollte, wie Qik seine Technologie mit Skype integrieren würde, sagte er, dass die Unternehmen derzeit mit OEMs zusammenarbeiten, um herauszufinden, wie die Streaming-Videotechnologien mit der Hardware integriert werden können, um weniger CPU- und Batterieleistung zu verbrauchen.

Qik bietet diese Woche die Video Connect Plus App für iPhone / iOS an (normalerweise 2, 99 $).

Andere Apps, die Live-Streaming auf Android-Handys ermöglichen, sind Justin.TV, Ustream und andere. Aber Qik sagt, dass seine Apps mit mehr sozialen Features aktualisiert wurden, einschließlich der Möglichkeit, Live-Video-Chats durchzuführen und Live-Videos mit Freunden in sozialen Netzwerken zu teilen.

.