LOB SEI! FACEBOOK AKTUALISIERT SEINE ANDROID-APP ENDLICH - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Wenn Sie ein Android-Nutzer sind, bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie versucht haben, die offizielle Facebook-App zu verwenden. Und dann aufgegeben.

Die Funktionalität ist lahm, die Benachrichtigungen funktionieren nicht, und - am meisten nervig - die meisten Aktionen innerhalb der App müssen sowieso auf die mobile Website verschoben werden. Kurz gesagt: Es stinkt.

Aber heute ändert sich alles. Heute sieht Version 1.3 den Android Market, und mit ihm kommt eine Reihe von Verbesserungen. So viele, dass ich die App regelmäßig nutzen kann. Und das sagt etwas.

Also, was hat sich geändert?

Erstens: Erwarte keine vollständige Befreiung von der mobilen Website. Wenn du auf eine Benachrichtigung klickst, stößt du immer noch auf die (Touch-) Facebook-Seite. Dies ist immer noch ein bisschen ein bummer (wie Sie fragen, warum Sie sogar die App geöffnet haben), aber die meisten Funktionen sind jetzt In-App. Zum Beispiel können Nachrichten innerhalb der App gelesen und beantwortet werden. Aber warte, da ist mehr

.

In erster Linie ist die Zeitleiste der Bilder, die unten auf dem Hauptbildschirm sitzt. Dies zeigt die neuesten Bilder aus Ihrem News Feed. Praktischerweise enthält dies auch die Thumbnails für alle veröffentlichten Links. Es ist also ein guter Ort, um zu sehen, ob einer Ihrer Freunde ein neues Video von Katzen gefunden hat, die Laserstrahlen jagen.

Außerdem sind die Benachrichtigungen nicht mehr unter einem Menü versteckt, sondern erscheinen als eine Benachrichtigungs "Schublade", die dem nativen Benachrichtigungssystem von Android ähnlich ist (nur unten auf dem Bildschirm). Das ist eigentlich ganz nett, da Sie jetzt wissen, wie viele Benachrichtigungen Sie haben, sobald Sie die App öffnen.

Zum Schluss ist dieses Update ein Muss für jeden Android-Nutzer (vorausgesetzt, Sie sind auch ein Facebook-Nutzer) und einer, der schon lange gebraucht wird. Die Funktionalitätsteilung zwischen der iOS Facebook App und der Android App schließt sich nun endgültig. Wir hoffen nur, dass der Wechsel von Monsieur Zuckerberg zu Android diesen Fortschritt am Laufen hält. Hände hoch, wer möchte, dass der Facebook-Chat aktiviert wird?

(Galerie Spalten = "4")