DER PUNKT ORGANISIERT EINE $ 4,8 MILLIONEN-SERIE FÜR SICH SELBST - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Nachdem The Point im vergangenen Jahr 2, 5 Millionen Dollar von Angel-Investoren gesammelt hatte, hat die Social-Aktivismus- und Kampagnen-Organisierungsseite The Point eine $ 4, 8 Millionen-Serie-A-Finanzierung von New Enterprise Associates abgeschlossen. Die Idee hinter der Seite ist es, Kampagnen für soziale Aktionen zu entwickeln - es könnte für einen politischen Kandidaten gespendet werden, Produkte eines Unternehmens boykottieren oder einfach ein Treffen organisieren - aber niemand ist verpflichtet, irgendetwas zu tun, bis die Sache ein vorherbestimmtes Trinkgeld erreicht Punkt oder kritische Masse von Unterstützern. Es ist darauf ausgerichtet, Aktivismus oder das Engagement der Gemeinschaft in Kampagnen zu konzentrieren, die tatsächlich Erfolg haben. Obwohl es einige verrückte Ursachen gibt, wie diese, 10 Milliarden Dollar aufzubringen, um eine Winterkuppel über Chicago zu bauen.

Das Startup befindet sich in Chicago. Es wird beabsichtigt, mit Anzeigen für jede Sache / Thema Geld zu verdienen. Ich habe zum ersten Mal über The Point geschrieben, als es letzten November auf den Markt kam.

Hier ist ein Video von Gründer und CEO Andrew Mason, in dem er erklärt, warum er die Seite gestartet hat:

CrunchBase Informationen

Gruppierung

Die Stelle

Informationen von CrunchBase