PINTEREST-BENUTZER KÖNNEN JETZT FOTOS IN DER APP ZOOMEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Pinterest fügt heute ein neues Feature hinzu, mit dem Nutzer ein Foto kneifen können, um verschiedene Pins zu vergrößern oder zu verkleinern. Dies entspricht einer Funktion, die auf vielen anderen Diensten wie Instagram verfügbar ist.

Pinterest versucht, ein zentraler Knotenpunkt für qualitativ hochwertige Fotos und Videos rund um Ideen und Produkte zu sein, aber dies zeigt noch mehr oder weniger, dass die Möglichkeit, Fotos in der App zu manipulieren, zu einem Tisch für Sites wie Pinterest geworden ist. Es muss auch sein visuelles Suchprodukt verfeinern, da immer mehr Unternehmen ähnliche Produkte anbieten, wie Google (ironischerweise auch Lens genannt, der gleiche Name wie Pinterests Kamerasuchprodukt). Da sich das Unternehmen zunehmend auf mobile und auf Fotos konzentrierte Fotos konzentriert, erwarten die Nutzer, dass Verhaltensweisen, die auf anderen Diensten (wie Instagram) existieren, auf Pinterest existieren.

Eine der wichtigsten Richtlinien von Pinterest besteht darin, die Menschen immer näher an einen Moment der Inspiration heranzuführen, in dem sie auf eine Idee reagieren, die sie auf Pinterest entdecken. Das kann den Kauf eines Produkts, das Herunterladen einer App oder sogar das Ändern von Dingen in ihrem Kleiderschrank beinhalten, basierend auf etwas, das sie auf Pinterest sehen. Wenn Pinterest dazu in der Lage ist, kann es an Werbetreibende gehen und erklären, dass es ein anderes Benutzerverhalten hat, das sie auf Facebook oder Snap nicht finden - und dafür sorgen, dass sie viel Geld für Pinterest ausgeben.

Das Zoomen auf ein Foto, um etwas besser sehen zu können, scheint eine gute Funktion zu sein, um durch überladene Fotos zu graben, um ein Produkt zu identifizieren. Pinterest bietet Benutzern die Möglichkeit, Fotos zu machen, um nach Produkten zu suchen. Bei diesen Amateurfotos sind jedoch möglicherweise nicht die richtigen Produkte im Fokus. Das trifft besonders auf Räume in Heimen zu und könnte auch für professionelle Fotos gelten.

Das könnte Pinterest auch dabei helfen, Apps abzuwehren, die bestimmte Anwendungsfälle abfangen, die das Unternehmen traditionell besitzt. Houzz zum Beispiel versucht, ein guter Ort für Innenarchitektur und Produkte zu werden, die Sie für Ihr Zuhause kaufen würden. Das hat Houzz zu einem Startup mit einer Bewertung von 4 Milliarden Dollar katapultiert.

Pinterest macht auch einen kleinen Tweak, um die Suche nach einem Pin einfacher zu machen. All diese Arten von Verbesserungen mögen etwas klein erscheinen. Aber die Summe dieser inkrementellen Änderungen kann dazu beitragen, dass Pinterest Werbetreibenden weiterhin zeigt, dass es sich um ein Unternehmen handelt, das einen großen Teil seiner Werbebudgets verdient, die normalerweise für Google und Facebook reserviert sind. Pinterest hat kürzlich Kapital in Höhe von 12, 3 Milliarden US-Dollar aufgenommen, und wenn es diese Bewertung rechtfertigen wird, muss es sich zu einer kritischen Ausgabe für Vermarkter entwickeln.