PERISKOP BAUT HEIMLICH EINE APPLE TV APP - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Periscope entwickelt nach mehreren Quellen eine App für das neue Apple TV. Damit können Nutzer Livestreams auf ihrem Fernseher verfolgen, die über die Periscope-App von Twitter gesendet werden. Man könnte es als einen Moment des Erwachsenwerdens betrachten, wenn man bedenkt, dass die Webseite des erworbenen Startups Periscope.tv ist

(Update: Bestätigt. Apple zeigte Periscopes Icon während der Demo des neuen Apple TV App Store auf der Bühne.)

Morgen wird Apple eine aktualisierte Apple TV-Set-Top-Box vorstellen, die einen Apple TV App Store mit Apps von Drittanbietern enthält, wie BuzzFeed News zuvor berichtete. Auf der Apple TV-Plattform, die auf iOS basiert, sollen Spiele eine große Rolle spielen, dank einer multifunktionalen neuen Fernbedienung, die von 9to5Mac berichtet wird und Motion Control beinhaltet. Aber die Apple TV-Plattform wird auch eine Reihe anderer Erfahrungen unterstützen. Nur wenige der Apps wurden bereits geoutet, aber Quellen bestätigen, dass Periscope einer von ihnen sein wird.

Obwohl wir die genaue Funktionalität der App nicht bestätigen können, wird sie sich wahrscheinlich auf Streams konzentrieren. Mit Periscope wurden Videos im Juni im Internet angezeigt, ohne dass sie gesendet werden konnten, und die Apple TV App könnte ähnlich funktionieren. Periscope wurde im Januar von Twitter übernommen und startete im April die mobile, ephemere Livestreaming-App. Es hat jetzt über 10 Millionen registrierte Benutzer und sieht 40 Jahre Wiedergabezeit pro Tag, sagte CEO Kayvon Beykpour kürzlich auf einem Stream.

Wir haben kein spezifisches Enthüllungs- oder Startdatum für Periscope auf Apple TV. Twitter und Periscope haben unsere Anfrage vor Redaktionsschluss nicht beantwortet. Die App könnte in der Apple Keynote von morgen vorgestellt werden, um das Potenzial des Apple TV-Software-Entwicklungskits zu zeigen. Apple möchte die Gedanken der Entwickler dazu bringen, mit Ideen zu experimentieren, was sie bauen könnten.

Das Ziel ist Differenzierung in zwei Richtungen.

Apple will mit dem Apple TV Dinge machen, die andere Set-Top-Boxen von Amazon und Roku nicht können. Das bedeutet, Entwickler dazu zu bringen, potenzielle Weiterschaltungs- oder Multi-Screen-Optionen zu nutzen, die iPhones und iPads auch für iOS bieten.

Apple möchte auch die Zukunft des Wohnzimmers definieren, indem es Entwickler dazu inspiriert, mehr zu tun, als nur ihre Desktop- und mobilen Produkte auf den Fernseher zu übertragen. Der viel größere Landschaftsbildschirm, leistungsfähigere Hardware, die nicht von einer Batterie abhängt, schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten und der vielseitige Controller mit Touch- und Spracheingabe eröffnen neue Möglichkeiten für App-Hersteller.

Richtig gemacht, könnte die Apple TV-Plattform viel mehr als herkömmliche Video-Content-Verbrauch verwandeln. Gaming, Nachrichten, soziale und andere Bereiche könnten alle eine Renaissance auf der Tube erleben.

Verführerische Erfahrungen von Drittanbietern könnten dazu beitragen, mehr der neuen Apple TV-Hardwareeinheiten zu verkaufen. Wenn Sie auf diese Weise ein Publikum aufbauen, könnte dies die Hebelwirkung von Apple verstärken, da es Geschäfte mit traditionellen Kabelkanälen aushandelt, um ihre Inhalte für den bevorstehenden Live-Internet-TV-Dienst von Apple bereitzustellen. Bloomberg Business sagt, dass der TV-Service bis 2016 verschoben wurde, weil diese Verhandlungen langsam voranschritten.

Wenn Periscope den Wert seiner Livestreaming-App nicht nur durch seine Größe auf der Apple TV-Plattform erweitern kann, könnte es andere Social-Entwickler dazu inspirieren, auch mit dem Fernsehen zu basteln.