Pandora grätscht Flash für neues Aufstellungsortdesign - Musik- - 2019

Anonim

Pandora kündigte heute Morgen an, dass es jetzt über 100 Millionen Nutzer hat, und das ist nicht die einzige aufregende Sache, die für den Musik-Streaming-Dienst passiert. Bald wird die Website ein völlig neues Design einführen - eines, das nicht nur besser aussieht, sondern auch besser funktioniert. Pandora wird anfangen, HTML5 im Frontend zu verwenden, was "eine viel schnellere Erfahrung" erzeugen sollte.

Das Abschiednehmen von Flash ist jedoch nicht die einzige Verjüngungskur. Die Benutzeroberfläche der Website wird wie eine Kombination aus iTunes und Facebook aussehen (sie legt großen Wert auf soziale Integration), und auch wenn sie nicht die Benutzer, die sich an Pandora gewöhnt haben, isoliert, ist dies eine neue, schöne Politur für die Website. Die Steuerelemente werden wie viele Desktop-Musikanwendungen in einer oberen Steuerleiste zentriert angezeigt. Und während die alte Pandora deinen persönlichen Spieler auf die linke Seite schob, wird er jetzt vorne und in der Mitte sein.

Eine gutaussehende Seite ist nicht zu verachten, aber die Tatsache, dass der Musikkurationsprozess der Pandora ein Upgrade erhält, ist für den Service wichtiger. CTO Tom Conrad erzählte TechCrunch über den Prozess: Wenn Sie eine neue Station erstellen, sind die Vorschläge nicht mehr nur tastaturbasiert, sondern berücksichtigen auch Ihre eigenen Abstimmungs- und Hörgewohnheiten. Der Musik-Feed-Bereich zeigt Ihnen auch, was Ihre Freunde und andere Pandora-Benutzer hören und mit denen Sie wertvolle Daumen nach oben werfen. In einem Turntable-artigen Zug können Sie auch zuhören und ihre Auswahl mögen.

Die Konzentration auf den sozialen Aspekt der Website war ein wichtiger Teil der Neugestaltung. Während Pandora sowohl mit Twitter als auch mit Facebook integriert ist, versucht es, soziale Elemente eher organisch zu implementieren, anstatt sie scheinbar anzuheften. Das Profil ist jetzt ein viel zentraler Bestandteil deines Kontos und der Musik-Feed funktioniert und sieht wie dein Facebook-News-Feed aus. Sie können auch festlegen, was Sie über Pandoras Musik-Feed oder Facebook oder Twitter teilen möchten. Benutzer müssen natürlich nicht an diesen Funktionen für soziale Netzwerke teilnehmen und können sich für private Profile entscheiden.

Das Redesign von Pandora wird schrittweise beginnen und ab dieser Woche mit Abonnenten von Pandora One beginnen.