AUTSCH - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Damit.

Die Gillmor-Bande war heute. Wir begannen mit einem netten Gespräch über Rajeev Motwani und seine Beiträge für die Gemeinschaft. Das war toll.

Dann begann Leo Laporte über die Palm Pre zu sprechen, die heute auf den Markt kommt. Der Teil der Show, der sich so hässlich wie eine Show drehen konnte, befindet sich im oben eingebetteten Videoclip. Die unveröffentlichte Audiodatei der Show ist hier, Sie können das Pre-Show-Geplänkel und das erste Stück über Motwani vor dem Zugunglück hören.

Ich frage Leo, ob er die Pre gekauft hat oder kostenlos und im Vorfeld des Starts, was ich für relevant halte, weil Palm sehr wählerisch ist, wem sie sie geben. Uns wurde eine versprochen, aber es wurde nicht geliefert. Wir vermuten, dass unsere kritische Berichterstattung der Grund dafür sein könnte, dass ein anderer Blogger, mit dem ich gesprochen habe, in derselben Situation ist. Viele der Pre-Launch-Reviews sind offenkundig positiv, und wir vergleichen diese Reviews, bei denen der Journalist einen kostenlosen Pre im Vorfeld des Starts erhielt, zu den weniger fröhlichen, die von Leuten geschrieben wurden, die für das Gerät bezahlen mussten. Es ist ein riesiger Vorteil, ein hochkarätiges Gerät im Voraus zu bekommen, und dies ist ein Interessenkonflikt, der unserer Meinung nach offen gelegt werden sollte. Aber der Haken ist das - solange Palm in der Woche einen Brief mit dem Gerät sendet, in dem er darum bittet, wird dies nicht als finanzieller Interessenkonflikt angesehen. Die Tatsache, dass nur wenige Menschen jemals zurückkehren, wird selten erzogen.

Wie auch immer, Leo hat es verloren und die Show beendet. Ich hatte viele Interaktionen mit ihm und sie waren immer positiv. Oder zumindest dachte ich das. Ich habe das Video während der Show nicht live gesehen und ich dachte wirklich, dass Leo bis zum Schluss einen Scherz machte (wie Steve Gillmor und Loren Feldman, die in dem Video lachten). Mein Kommentar "Was machst du dagegen?" Klingt im Nachhinein nicht so gut. Aber ich habe wirklich gedacht, dass er nur Spaß gemacht hat.

Wir stehen unter so viel Kontrolle (lesen Sie die letzten beiden Absätze hier), dass ich nicht immer innehalten und darüber nachdenke, dass die meisten Journalisten niemals befragt werden und nicht besonders gut reagieren, wenn sie es sind. Wir wurden zum Beispiel einmal einem Interessenkonflikt beschuldigt, als wir eine Geschichte über ein Produkt schrieben, und ich war zufällig ein "Freund" auf Facebook mit der PR-Person für das Unternehmen. Man könnte also sagen, dass ich eine dicke Haut entwickeln musste, wenn es um Fragen zu Interessenkonflikten ging. Und ich erwäge nicht, einen Journalisten zu fragen, ob ein Gerät, von dem er sagt, dass er es liebt, ihm kostenlos gegeben wurde oder nicht, weil es eine besonders trollige Sache ist.

Ich bin enttäuscht, dass dies ein Thema an einem Tag sein muss, an dem wir alle den Verlust eines so wichtigen Mitglieds unserer Gemeinschaft betrauern. Und ich bin traurig, dass meine berufliche Beziehung mit Leo offensichtlich vorbei ist. Ich entschuldige mich bei Ihnen, Leo. Ich wollte nicht andeuten, dass du unmoralisch bist. Ich denke nur, dass es angesichts der Geschichte, die sich um die Bevorzugung von Palm handelt, wichtig war, offen zu legen, ob Sie für das Pre bezahlt und / oder es im Voraus bekommen haben.

Ich denke, ich gehe jetzt mit Laguna spazieren und versuche dieses bloggende Ding morgen wieder. Ich weiß, dass viele von Ihnen sich dazu äußern werden. Die Kommentarmoderation wird in diesem Beitrag knapp sein, also bleibt es konstruktiv.

Update: Kommentar von Leo unten:

Danke für den Beitrag, Mike. Entschuldigung akzeptiert. Nun, da ich weiß, was in deinem Kopf vorging, entschuldige ich mich bei dir.

Es scheint etwas an der Gillmor Bande zu geben, das nur über die höchste Leidenschaft hinausgeht. Ich bin peinlich berührt von meiner Überreaktion. Frieden.

Update: Hier ist die unbearbeitete Sounddatei der zweiten Gang gestern.