EIN SELTSAMER TRICK, UM GRIECHENLAND ZU HELFEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Es ist schwer genug, ein Startup zu sein, ohne mit dem finanziellen Zusammenbruch deines Landes fertig zu werden.

Für jene im Silicon Valley, die daran gewöhnt sind, dass Uber mehr als das 40-fache der Schuldenzahlung wert ist, die Griechenland gerade verpasst hat, sind Kapitalkontrollen - die genau das sind, wonach sie klingen - ein fremdes Konzept. Aber das ist es leider nicht für Start-ups in Griechenland, die wegen der Beschränkungen für Geld, die das Land verlassen können, jetzt für ihre AWS und Google-Anzeigen Rechnungen im Rückstand sind.

In dieser Woche scheiterte die Syriza-Regierung in Verhandlungen, um rechtzeitig eine Tranche von Rettungsgeldern zu erhalten, um am 30. Juni eine IWF-Zahlung in Höhe von 1, 7 Milliarden Dollar zu leisten. Statt zu entscheiden, ob er das Angebot der Gläubiger selbst annehmen soll, hat Premierminister Alexis Tsipras die Entscheidung zu einem Referendum oder einer öffentlichen Abstimmung an diesem Sonntag getroffen. Bedenken Sie, dass die Abstimmung in steuerlichen Angelegenheiten in Griechenland verfassungswidrig ist.

Als die Nachricht über die Verhandlungen die Bevölkerung erreichte, sah das Land einen Ansturm auf die Banken, was zur Einführung von Kapitalkontrollen führte, die es den Griechen erlauben, 60 € pro Tag an Geldautomaten abzuheben und ausländische Transaktionen zu begrenzen. sogar für etwas so Alltägliches wie Zahlungen für iCloud.

Der menschliche Einfluss ist verheerend. Und es ist auch für Unternehmen ein Problem. Stellen Sie sich vor, ein Gründer zu sein, der gegen andere Startups konkurriert, die ihre Rechnungen zahlen können? Deshalb haben die Gründer von BugSense, einer der wenigen griechischen Startups, die einen erfolgreichen Exit (zu Splunk) gesehen haben, angeboten, als Proxy für griechische Startups zu fungieren, die Zahlungen leisten müssen. "Die meisten griechischen Debitkarten funktionieren überhaupt nicht", sagt mir BugSense CEO Panos Papadopoulos. "Nicht einmal 60 € pro Tag."

Es gibt ein allgemeines Missverständnis, dass insbesondere Südeuropäer und Griechen "faul" sind, und deshalb sind sie in diesem Durcheinander. Das ist nicht ganz richtig, die Griechen sind einige der gebildetsten, fleißigsten Menschen in der Gegend. ( Offenlegung, ich bin Griechisch ). Aber die Folgen von Jahrhunderten der Eroberung und des Mißbrauchs, einer wuchernden Kultur des Klientelismus und der Korruption der Regierung seit den 1980er Jahren machen es sehr schwer für ambitionierte Menschen, innerhalb dieser Konstrukte und innerhalb des Landes zu arbeiten, wenn sie nicht, wie wir in Griechenland sagen die sprichwörtliche "gute Familie".

Über 200.000 Griechen sind seit Beginn der Krise vor fünf Jahren ins Ausland gezogen.

Papadopoulos und sein Mitbegründer John Vlachogiannis sowie Organisationen wie der Openfund, der während der Krise auch griechische Start-ups unterstützt, sind Teil der Lösung und helfen Startups buchstäblich dabei, im Land zu bleiben. Der Durchbruch, um eine blühende Startup- und Unternehmerkultur zu fördern, zusätzlich zur Verdoppelung dessen, was wir am besten können, ist die Art und Weise, wie wir Griechenland "retten", ob wir im Euro bleiben oder nicht.

(Für das, was es wert ist, würde ich am Referendum am Wochenende mit "Ja" stimmen, wenn ich dort wäre.)

Begonnen hat der Engländer Thom Feeney, eine IndieGogo Greek Bailout-Crowdfunding-Seite hat bisher über 1, 2 Millionen Euro zugesagt, nur 0, 07 Prozent des Ziels. Feeney's Kampagne wurde mit einem "festen" Modell begonnen. Gemäß den Geschäftsbedingungen von IndieGogo bedeutet dies, dass Geld an die Spender zurückfließt, wenn das Ziel nicht erreicht wird, was nicht der Fall ist. Und selbst wenn es so wäre, würde das das Schuldenproblem nicht lösen, da sich eine noch größere Zahlung abzeichnet: Griechenland schuldet insgesamt 340 Milliarden Euro, mehr Geld als Apples Bargeld.

Wenn man bedenkt, dass man den Vermittler umgehen und direkt spenden kann, um die ausstehenden griechischen Schulden zu mildern, sollte Feeney seine feste Kampagne stoppen und eine neue "flexible" Kampagne starten, in der er das Geld behalten kann, auch wenn das Geld nicht abgehoben wird. t hat ein Ziel von 1, 6 Milliarden Euro erreicht. (Mit IndieGogo können Sie Kampagnen nicht von einer festen in eine flexible Mid-Kampagne ändern.)

Auch wenn das in der neuen Kampagne eingenommene Geld vergleichsweise bescheiden sein würde, könnte es zu Zerofunds Bemühungen kommen, zusätzlich zu gemeinnützigen Organisationen wie Desmos, die in Griechenland vor Ort sind und sicherstellen, dass Menschen, die alles verloren haben, die Grundbedürfnisse haben Leben wie Essen und Obdach. Oder Organisationen wie Edosa Fakelaki, die es Menschen erlauben, anonym Bestechungsgelder zu melden.

Während Amazon Web Services in Mashows Bedürfnishierarchie ein wenig höher ist, sagt Papadopoulous, dass sie bisher 30 Bewerber für das Zahlungserleichterungsprogramm haben und bereits 10 Startups dabei helfen, die Krise zu überstehen. Er arbeitet durch seinen Urlaub, um etwas formelleres als eine Bewerbung zu bekommen, und sagt, dass Parteien, die daran interessiert sind, einen Beitrag zu leisten, ihm eine E-Mail schicken oder ihn auf Twitter wie Marc Andreessen rufen sollten. "Wir sind noch nicht wirklich formell", sagt er mir. "(Und) wir werden hoffentlich nicht lange gebraucht", sagte er untertrieben.