NUGGETS NEUE APP FINDET DIE BESTEN ANGEBOTE AUF AMAZON - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2019

Anonim

Es gibt eine Reihe von großartigen Geschäften, die man bei Amazon machen kann, aber es ist immer noch eine Herausforderung, sie in der breiten Produktpalette des Einzelhändlers zu finden. Hier kommt eine neue App namens Nugget ins Spiel. Die App durchsucht Amazon nach qualitativ besseren Produkten zu niedrigeren Preisen und kuratiert sie dann in Kategorien, die Sie von Ihrem Telefon aus durchsuchen können. Alle Angebote werden von Amazon bezogen, sodass Sie sich keine Gedanken über Erfüllung, Versand oder Kundenservice machen müssen. Plus, eine Mehrheit der empfohlenen Produkte beinhalten Prime Versand, für schnellere, 2-Tages-Lieferung.

Die Idee mit Nugget ist es, eine Alternative zu beliebten Shopping-Apps wie Wish zu bieten, die auch Schnäppchenjäger ansprechen.

Aber das Problem mit Wish ist, dass seine Sammlung von Low-Cost-No-Name-Kleidung, Schmuck, Haushaltsgegenstände, Smartphone-Fällen und mehr direkt aus China kommt. Kaufwillige Kunden beschweren sich über lange Lieferzeiten, schlecht gefertigte Produkte oder Kleidung, die kleiner als erwartet ist - obwohl viele bereit sind, mit den Schattenseiten gegen die lächerlich niedrigen Preise umzugehen.

Nugget ist auch in anderer Hinsicht ähnlich zu Canopy, einer Shopping-App, die Amazonas beste Produkte kuratiert. Die Vorschläge von Canopy sind jedoch nicht unbedingt kostengünstig. Amazon bietet jetzt auch einen eigenen Shop an, der über ein Site-Feature namens Interesting Finds bereitgestellt wird.

Nugget entwickelt eine Nische, die sich mehr auf die Angebote von Amazon konzentriert.

Die Idee für die App stammt von dem in San Francisco ansässigen Entwickler Tom Schmidt, zuvor Produktmanager bei Facebook und Instagram.

Er sagt, dass Apps wie Canopy und Amazons interessante Inspirationen für Nugget waren.

"Wir denken, Canopy hätte auf dem Handy eine bessere Arbeit machen können und sich für diese High-End-Ästhetik entschieden, die nicht wirklich zum Affiliate-Geschäftsmodell von Amazon passt", erklärt Schmidt. "Die Menschen sind viel weniger besorgt über den kostenlosen Versand und mehr darum besorgt, den richtigen Artikel zu finden, wenn sie 100 $ ausgeben", sagt er.

Schmidt glaubt, dass ein Preis von unter 20 US-Dollar besser für mobile Geräte geeignet ist, und baute Nugget mit Blick auf mobile Geräte.

Das Startup nutzt eine Kombination aus maschinellem Lernen und menschlicher Kuration (über ein Netzwerk von Vertragspartnern, heißt es auf der Website), die dabei helfen, die auf Nugget angebotenen Produkte auszuwählen. Die menschlichen Kuratoren helfen, den Inhalt zu entziffern und Artikel zu finden, die das beste Angebot mit den besten Versandoptionen darstellen.

Die Produkte werden auf Nugget in verschiedene Kategorien zur leichteren Erkennung organisiert. Es gibt einen Abschnitt mit den neuesten Deals, und einen anderen für nur diese Artikel unter $ 10, gefolgt von Kategorien wie Gadgets, Damenuhren, Wohnkultur, Hobbys, Telefon Upgrades, Taschen, Damenmode, Schönheit und Snacks. (Die App zeigt dir Männer- oder Frauenartikel an, die auf deinen Facebook-Gender-Informationen basieren, die du bei der Anmeldung erhältst.)

Wenn Sie durch die Angebote blättern, können Sie sie "herzhaft" machen, um sie auf einer "Mein Nuggets" -Seite in der App für einen späteren Kauf zu speichern, oder Sie können durch tippen, um zu Amazon gebracht zu werden, um zu kaufen.

Die App nutzt die von Amazon

Bootstrapped Nugget macht vorerst Geld durch Affiliate-Gebühren, kann aber in Zukunft andere Monetarisierungsoptionen in Betracht ziehen, sagt Schmidt.

Die App kann sowohl im iTunes App Store als auch bei Google Play kostenlos heruntergeladen werden.