UND JETZT FÜR ETWAS GANZ ANDERES, FÜHRUNGSWECHSEL - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2019

Anonim

Wie Sie vielleicht gelesen haben, geht unser geliebter Mitherausgeber Eric Eldon weiter, um andere Dinge zu tun. Klar, dass Eldon ein riesiges Loch hinterlassen wird, und deshalb werden wir ein paar redaktionelle Änderungen vornehmen, um sicherzustellen, dass die Treffen 2014 für Großartigkeit besetzt werden.

Unsere geschätzte Senior Editorin Leena Rao wird im Zuge dieser Änderungen als Managing Editor tätig sein. Die treibende Kraft hinter "Ask A VC", Rao, ist zu einer festen Größe in der Silicon Valley Community geworden, seit sie von Chicago nach San Francisco zurückgekehrt ist. Sie wird dazu beitragen, dass sie ihren Wurzeln treu bleibt, während sie sich mit einem zunehmend wettbewerbsorientierten Nachrichtenzyklus auseinandersetzt.

Unser Chefredakteur Matthew Panzarino wird mich als Mitherausgeber begleiten, denn es ist nicht nur eine der einsamsten Nummern, sondern weil das Management der einflussreichsten Startup-Publikation auf dem Planeten wirklich ein Zwei-Personen-Job ist.

Panzarino ist ein Fotograf, der sich für Technik interessiert, als er begann, in einem lokalen Elektronikladen zu arbeiten, um sein Fotogeschäft zu unterstützen. Er bekam den Blogging-Fehler und beschloss, sein Elektronik-Wissen in eine treffend benannte iPhone-Website, den iPhone Guru, zu übertragen, der 150.000 einzigartige Besucher auf seiner Höhe hatte. In der Annahme, dass er das vielleicht beruflich machen könnte, bewarb er sich bei The Next Web, wo er in kürzester Zeit zum Chefredakteur ernannt wurde.

Bei The Next Web hat er regelmäßig Apple- und Twitter-Nachrichten gebrochen und die Art von Geschichten geschrieben, die wir uns bei TechCrunch gewünscht haben, also hier ist er. In den letzten sechs Monaten bei TechCrunch hat er Nachrichten geschickt, zusätzlich zu aufschlussreichen Stücken wie "Warum geben die Leute weiterhin Foursquare-Geld?" und "Yahoo Girds Its Loins für den Kampf über Ihren Home-Bildschirm."

Es gab einen Zeitpunkt, an dem jeder in der Tech-Nachrichten-Szene Panzarino (@Panzer) in seinem Team haben wollte und wir haben ihn bekommen. Große Zeit.

Auf Wiedersehen, alter Freund, und willkommen, Co-Leader.