'Moonlight' Regisseur zu schreiben, direkte Amazon-Serie basierend auf Underground Railroad - Filme Tv - 2019

Anonim

Moonlight wurde bei den diesjährigen Oscars mit dem Oscar für das beste Bild ausgezeichnet. Und jetzt wird Barry Jenkins, der Regisseur des berührenden Films, in die Streaming-Welt ziehen, um eine Dramaserie über die Underground Railroad zu schreiben und zu leiten, berichtet Variety.

Die Serie erforscht die historische Periode, indem sie der Geschichte einer jungen Sklavin namens Cora folgt, die aus ihrer Plantage flieht. Sie sucht die Untergrundbahn in einer verzweifelten Suche nach ihrer Freiheit. Aber anstatt einer metaphorischen Eisenbahn zu begegnen, entdeckt sie eine echte. Die Show basiert auf dem Bestseller " The Underground Railroad" von Colson Whitehead.

"Colsons Schreiben hat sich immer der Konvention widersetzt", kommentiert Jenkins. "Es ist eine bahnbrechende Arbeit, die die Geschichte unserer Nation respektiert, während wir den Film nutzen, um ihn nachdenklich und originell zu erforschen."

Jenkins schlug Gold mit Moonlight, einem dramatischen Film, der die Kämpfe eines jungen Afroamerikaners mit Homosexualität dokumentiert. Er ist auch für den Film Medicine for Melancholy bekannt, aber abgesehen von diesen beiden Projekten ist seine Arbeit als Autor und Regisseur sehr schmal. Speziell in der TV-Welt hat er eine Episode der Netflix-Serie " Dead White People" inszeniert und eine Episode von Futurestates auf PBS inszeniert, unter anderem mit einigen weiteren Drehbuch- und Regie-Credits, darunter einige Kurzfilme.

Abgesehen von Jenkins 'eigenen "Pastel Productions" wird Brad Pitts "Plan B Entertainment", der auch " Moonlight" produzierte, die ausführende Produzentin der Serie.

Der Sieg von Moonlight bei den Academy Awards 2017 war ein historischer, als der Preis zu Unrecht an La La Land vergeben wurde, bis der Fehler entdeckt wurde, und der Preis wurde dann ungeschickt auf der Bühne ausgehändigt. Moonlight gewann nicht nur den Preis der Nacht, sondern gewann auch das beste adaptierte Drehbuch und Mahera Ali gewann in der Kategorie Bester Nebendarsteller.

Jenkins lobte Amazon als Vertriebspartner für dieses neue Projekt und lobte die "Referenz für das Storytelling und die Freiheit der Form" des Streaming-Dienstes als "ganz im Einklang mit unserer Vision".

Bemerkenswert ist auch, dass Amazon bei den diesjährigen Oscars einen großen Anteil des Lobes erhielt und drei Auszeichnungen gewann: einen für den fremdsprachigen Film The Salesman und zwei für den Originalfilm Manchester by the Sea, darunter einen für die Besten Original Drehbuch und Bester Schauspieler für Casey Affleck.