MODELLIERUNG DES WAHREN WERTES SOZIALER NETZWERKE: AUSGABE 2009 - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Vor einem Jahr haben wir den wahren Wert verschiedener sozialer Netzwerke auf der Grundlage der Idee modelliert, dass Nutzer in hochwertigen Online-Werbemärkten wie Japan, Großbritannien und den USA (finanziell gesehen) mehr wert waren als diejenigen in minderwertigen Online-Werbemärkten. Facebook war vor kurzem das größte weltweite soziale Netzwerk in Bezug auf Nutzer, aber basierend auf unserem Modell war MySpace immer noch das mit Abstand wertvollste soziale Netzwerk.

Wir haben nun die Bewertungen für soziale Netzwerke basierend auf den aktuellen Nutzerzahlen und der jüngsten Bewertung von Facebook in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar neu gestaltet. Die Ergebnisse sind dramatisch anders.

Auf der Grundlage des ursprünglichen Jahresmodells, wenn Facebook 15 Milliarden US-Dollar wert war (damals die aktuelle Bewertung), war MySpace mit weit mehr US-Nutzern fast 20 Milliarden US-Dollar wert:

Unser Modell verwendet Comscore-Daten für verfügbare Länder und Regionen. Wir haben jedes der 26 bekannten sozialen Netzwerke mit den Daten, die wir sammeln konnten, grafisch dargestellt. Wir haben dann die durchschnittlichen Werbeausgaben (die von PriceWaterhouseCoopers in einem aktuellen Bericht geschätzt wurden) für jede Person berechnet, die in jedem dieser Länder online ist. In den USA belaufen sich die geschätzten Ausgaben für Internetwerbung im Jahr 2008 auf insgesamt 25, 2 Milliarden US-Dollar. Wir haben das nach der Anzahl der Menschen, die in den USA online sind, nach Comscore (191 Millionen) geteilt, um einen durchschnittlichen Internet-Ausgaben pro Person von 132 Dollar zu erhalten. Sehen Sie sich die Rohdaten und Berechnungen hier an.

Die USA sind übrigens nur der viertwertvollste Markt pro Internetnutzer, gefolgt von Großbritannien (213 $), Australien (148 $) und Dänemark (144 $).

Wir haben dann die durchschnittlichen Internetausgaben pro Nutzer in jedem Markt mit der Anzahl der einzelnen Nutzer in jedem sozialen Netzwerk in diesem Markt multipliziert, wobei im Wesentlichen ein "gewichteter Durchschnitt" basierend auf den Werbedollar, die Nutzer suchen, erstellt wird. Wenn ein soziales Netzwerk mehr Nutzer in den USA, Japan, Großbritannien, Deutschland, Australien und anderen größeren Werbenetzwerken hat, haben sie eine höhere gewichtete Durchschnittsbewertung.

Wir glauben, dass dieses Modell eine effektive Möglichkeit ist, verschiedene konkurrierende soziale Netzwerke zu bewerten. Es wirkt sich negativ auf Netzwerke wie Orkut und Friendster aus, die zig Millionen Nutzer in Märkten mit sehr geringen Werbeausgaben haben und Netzwerke mit vielen Nutzern in höherwertigen Märkten aufstoßen.

Basierend auf diesem Modell ist MySpace das mit Abstand wertvollste soziale Netzwerk. Der zweite Platz Facebook hat nur 75% des Wertes von MySpace (obwohl es jetzt mehr Benutzer hat), gefolgt von Bebo (26% von MySpace-Wert), Hi5 und Amebio. LinkedIn kommt bei Nr. 11, bei 6% des MySpace-Wertes.

Das neue Modell berücksichtigt den dramatischen Anstieg der Facebook-Nutzung im letzten Jahr, den massiven Rückgang der MySpace-Nutzung und weniger dramatische Veränderungen in den anderen sozialen Netzwerken. Wir haben auch die verschiedenen Bewertungen mit den alten Bewertungen von Bebo (850 Mio. USD) und LinkedIn (1 Mrd. USD) als Pivot-Punkte modelliert. Wir haben auch Twitter auf die Liste nur für Tritte hinzugefügt.

Die Quintessenz: Wenn Facebook heute 10 Milliarden Dollar wert ist, ist MySpace nur 6, 5 Milliarden Dollar wert. Bebo ist 1, 8 Milliarden Dollar wert, Twitter 1, 7 Milliarden Dollar und LinkedIn 0, 8 Milliarden Dollar. Facebook macht 37% aller Social-Networking-Werte in unserem Modell aus. Anders ausgedrückt: Wenn Facebook 10 Milliarden Dollar wert ist, beläuft sich der Wert der gesamten Social-Networking-Branche auf 27, 1 Milliarden Dollar.

Viele Diagramme und Grafiken unten. Das vollständige Modell ist hier, wenn Sie alle Daten betrachten möchten (ich empfehle das Zoomen, außer Sie haben Supervision). Danke an Praktikant Dan Romero für das neue Modell.


CrunchBase Informationen

Facebook

Mein Platz

Twitter

Bebo

LinkedIn

Informationen von CrunchBase