NEBEL MALT DEINE WÄNDE, DAMIT DU NICHT MUSST - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Wenn Sie jemals ein Zimmer gemalt haben, wissen Sie, dass es schwierig ist jeden Winkel zu bekommen und Tim Allen hilft Ihnen, wenn Sie Hartholz oder Teppich haben. Die Plane allein kostet mehr als die Farbe. Jetzt, dank MIST, kann Ihr Roboter den gesamten Job erledigen und Farbe wie ein Roboter Jackson Pollock schlagen.

Der Roboter verwendet Mapping-Technologie und eine Art aufzugähnlichen Hals, um Wände auf und ab zu sprühen. Das Team, das von der University of Waterloo stammt, hat seinen Prototyp fertiggestellt und heißt Maverick. Das Team hat Erfahrung bei mehreren großen Namen wie Apple und Facebook. Es schließt Shubham Aggarwal, Utkarsh Saini, Baraa Hamodi, Hammad Mirza und Dhruv Sharma ein.

Dies ist erst der Anfang für Maverick. Das Team plant, weitere Funktionen hinzuzufügen, die die Verwendung erleichtern.

"Wir planen tatsächlich, eine Kamera hinter dem Zerstäuber zu montieren, so dass sie dem Zerstäuber auf und ab folgt und somit die Bildverarbeitung nutzen kann, um Entscheidungen darüber zu treffen, ob das Spray aktiviert werden soll. Wir haben diese Logik bereits in Software und sogar implementiert Wir haben einen Farbqualitäts-Erkennungsalgorithmus. Das heißt, wir haben die Kamera noch nicht montiert, wie in diesem Video zu sehen ist ", sagte das Team.

Wie Sie unten sehen können, beinhaltet das Projekt ein Plattform-, Arm- und Sprühsystem. Der Roboter mappt den Raum und rollt dann herum, trifft Spots, die gestrichen werden sollen, und meidet Spots, die nicht gemalt werden sollen. Offensichtlich wirst du einige Spots aufnehmen wollen, aber Maverick wird deine Wände in der Zeit, in der du zum Lackladen gehen würdest, mit ein paar Farbschichten sprengen.

Ich habe mich an das Team gewandt, um weitere Informationen zu ihrem Projekt zu erhalten, aber bis dahin genieße ihr unbeschwertes Video unten. Ich, zum einen, begrüße unsere Robotinhaber.