MAKEUP COMPANY DECK VON SCHARLACHROT BEWEGT SICH BEI STÄDTISCHEN AUSSTATTER - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Der Abo-Makeup-Service Deck of Scarlet, eine Business Unit der Abo-Parfümerie ScentBird, macht mit Urban Outfitters den Sprung in die Materialhandelswelt.

Es ist der neueste Schritt in der Kampagne des Unternehmens, die Welt der Schönheit und des Parfüms im Sturm zu erobern.

Das Unternehmen, das mit einer Make-up-Palette zum Verkauf in zwei Urban Outfitters-Läden in Manhattan begonnen hat, verkauft seine Produkte auch über die Urban Outfitters-Website.

Laut Scentbird-Geschäftsführerin Mariya Nurislamova plant das Unternehmen, weitere Produkte unter dem Deck der Marke Scarlet auf den Markt zu bringen.

"Durch unsere Partnerschaften mit YouTubers haben wir die Glaubwürdigkeit rund um das Produkt und das Make-up", sagte Nurislamova. "Es ist ein ganz anderer Ansatz als bei Scentbird

.

Deck of Scarlet war schon immer eine Marke. "

Das Unternehmen begann ursprünglich in New York als eine Möglichkeit, kleine Proben von Markenparfüms durch ein Abonnement zu verkaufen, die Ziele von Nurislamova sind viel höher.

"(Deck of Scarlet) ist weniger eine Vertriebsplattform und eher eine Marke", sagte Nurislamova. "Die Tatsache, dass wir Einzelhandel denken, ist ein sehr logischer nächster Schritt."

Die Urban Outfitters-Partnerschaft hat laut dem CEO von Scentbird einfach Sinn ergeben. "Es ist ein junger Verbraucher und es ist eine begrenzte Distribution. Wir wollen sicherstellen, dass wir verstehen, und da Deck of Scarlet im Test-Experimentiermodus ist, was wird wirklich die Form sein und diese Marke in den kommenden Jahren wachsen lassen."

Die Kluft zwischen Online- und physischem Handel wird bereits von Unternehmen wie Amazon und großen Einzelhändlern wie Walmart und Target überbrückt. Kleinere Einzelhändler suchen offenbar auch nach Wegen, um mit neuen Markenerfahrungen aus Unternehmen, die bei jüngeren Verbrauchern Furore machen, Verkehr zu machen.

Deck of Scarlet hat auch eine Produktlinie ohne Abonnement - eine Sammlung von Lidschatten - auf den Markt gebracht und wird 2018 weitere Produkte auf den Markt bringen.

"Wir werden wahrscheinlich ein bisschen aggressiver gehen", sagte Nurislamova.

Bei einem Abonnement kostet die Deck of Scarlet-Palette nur $ 20, 95, aber dieser Preis springt auf $ 45, wenn er in einem Geschäft oder alleine gekauft wird.

Scentbird hat 200.000 Abonnenten für sein (ursprüngliches) Parfümgeschäft und Deck of Scarlet wächst mit 12.000 Abonnenten.

Und während Deck of Scarlet viel Zeit von Nurislamova einnimmt, bringt der Geschäftsführer auch neue Produkte für Scentbird auf den Markt. Dort sagte Nurislamova, das Unternehmen erkundete Private-Label-Duschgele und Hautpflege als Teil der Abonnements von Menschen.

Scentbird hat 3, 8 Millionen Dollar von Angel-Investoren, darunter Alex Ohanian und Institutionen wie Ludlow Ventures und SGH Capital, eingenommen.