LIFEINTHEFISHBOWL WIRD EINE TOLLE DATING-SEITE SEIN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Gott ist momentan eine heiße Nischenkategorie im Internet. Vor langer Zeit haben wir GodTube, einen YouTube for Jesus-Typ, behandelt. Vor kurzem kaufte News Corp BeliefNet, eine Nachrichten- und Community-Seite für Christen.

Der Zeitpunkt für LifeInTheFishBowl ist also genau richtig. Es ist ein soziales Netzwerk und eine Inhaltsseite für Christen. Es ist noch in der Entwicklung, aber Sie können sich für die Website auf der Homepage anmelden, lesen Sie ihren Blog und schauen Sie sich unten ein Übersichtsvideo an. Aus der Sicht der Dinge brauchen sie wirklich einen Webdesigner.

Sie werden die Seite genießen, wenn Sie mit Gleichgesinnten zusammen sein und über Darwin gegen die Bibel diskutieren wollen. Aber noch besser, diese Seiten ziehen Frauen in Scharen an. Sicher, Facebook ist fast 2/3 Frauen, aber Christian konzentriert Websites neigen dazu, noch mehr Frauen dominiert werden (BeliefNet das Publikum ist 70% Frauen). Also, wenn Sie Christ sind, oder vorgeben wollen, dass Sie Christ sind, um mit Frauen zu date, melden Sie sich jetzt für LifeInTheFishBowl an.

Wenn Sie Lutheraner sind, können Sie auch in den Vorstand des Unternehmens einsteigen. Gründer Joe Burnham schreibt: "Ich schreibe, weil ich nach jungen lutherischen (//lcms.org) Geeks Ausschau halte, die daran interessiert sein könnten, Teil des Board of Directors von Projekten zu sein. Wir bitten nicht um ein großes Engagement, aber wir möchten gerne einen jüngeren, technisch versierten Beitrag leisten, da sich das Projekt im Laufe der Zeit weiterentwickelt. " Nicht sicher, warum du lutherisch sein musst im Gegensatz zu einem der anderen christlichen Kulte, aber das sind die Regeln. Und da Gott dieses Startup unterstützt, könnten diese Aktienoptionen vielleicht irgendwann etwas wert sein.