KEEPON DANCEBOT JETZT FÜR $ 40 - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Das KeepOn, wenn Sie sich erinnern, ist ein kleiner Roboter, der rechtzeitig zu Musik und Streicheleinheiten tanzt. Es wurde im Rahmen der CareBots-Initiative entwickelt, um Roboter für Patienten mit besonderen Bedürfnissen zu entwickeln.

Dieser kleine $ 40 Roboter ist nicht so schlau wie das Original KeepOn, aber es ist immer noch ziemlich cool.

(Dieser Roboter) erfasste die Essenz des Keepon-Charakters und replizierte die faszinierendsten interaktiven Eigenschaften des Roboters. Zu diesen Eigenschaften gehören die Reaktivität auf Berührung und die erstaunliche Fähigkeit, Musik zu hören, den Beat zu erkennen und in perfektem Rhythmus zu tanzen!

"My Keepon" Guide SRP £ 29, 99 oder USD $ 40, 00

Beeindruckend! Nach einem preisgekrönten 2010 und dem wild erfolgreichen "Dave the Funky Shoulder Monkey", bereiten sich die Jungs darauf vor, es 2011 mit ihrem neuen Blockbuster "My Keepon" wieder zu tun!
Mit über 4 Millionen Views auf YouTube haben Musikvideos mit einem Roboter namens Keepon den Wunsch der Öffentlichkeit nach diesem niedlichen und liebenswerten gelben Charakter geweckt. Zusätzlich zu Keepons wilder Internetpopularität wurde es zu einem der "Top 10 Roboter aller Zeiten" ernannt. Bis vor kurzem war Keepon auf Labors und Institutionen beschränkt, wo es neue Wege in den Bereichen des Roboterdesigns und der Autismusforschung beschreitet.
Aber jetzt wird eine Spielzeugversion der Figur auf der Europäischen Spielwarenmesse in Nürnberg zum ersten Mal gezeigt. Spielzeughersteller Wow! Stuff erwartet, dass My Keepon das heißeste Spielzeug des Jahres ist - nicht nur in Großbritannien, wo Wow! Stuff basiert, aber auf der ganzen Welt, nach einer USA-Einführung mit einem großen Einzelhändler (am 14. Februar bekannt gegeben werden). Richard North, Wow! Stuff's Managing Director kündigte an: "Wir starten ein Blockbuster-Spielzeug, das in ähnlicher Größenordnung wie der letztjährige Mega-Hit Dave verkauft wird, aber dieses Mal werden wir weltweit spielen." North fügte hinzu, dass, während der London Toy Fair Previews, "My Keepon alle Einzelhändler in absoluter Ungläubigkeit hatte. Sie konnten die Anzahl der Witze zählen, die in jedem Treffen ausgerufen wurden, als wir dieses außergewöhnliche Spielzeug präsentierten." Beeindruckend! Die Ansprüche von Stuff an Blockbuster-Verkäufer haben sich bis heute bewährt, und Dave, der Funky Shoulder Monkey, verkaufte in den drei Monaten vor Weihnachten 2010 allein in Großbritannien mehr als 270.000 Einheiten.
Für My Keepon, Wow! Stuff hat mit Keepons Designern bei BeatBots LLC zusammengearbeitet. Die BeatBots-Mitbegründer Dr. Hideki Kozima und Dr. Marek Michalowski entwickeln und nutzen
Seite 1 von 3
Keepon in Japan und in den USA als robotische Forschungsplattform für das Studium der sozialen Entwicklung und als Telepräsenz-Instrument in der Autismus-Therapie. Ein Treffen der Meinungen kam vor, als Dr. Graeme Taylor, Direktor bei Wow! Stuff und Head of Inventor Relations wollten eine Version von Keepon für die riesige und wachsende Fangemeinde des Roboters verfügbar machen, wie es auf YouTube, Facebook und unzähligen Blogs zu sehen ist. Kozima und Michalowski wollten ihrerseits diese öffentliche Nachfrage nach dem Charakter von Keepon befriedigen, während sie den High-End-Roboter Keepon Pro für Forscher und institutionelle Nutzer zugänglich machten.
Die Design-Experten und Robotik-Ingenieure von Wow! Mit Sitz in ihrem kürzlich eröffneten Büro in Los Angeles arbeiteten eng mit BeatBots zusammen, um ein Spielzeug zu entwerfen, das die Essenz des Keepon-Charakters widerspiegelt und gleichzeitig die faszinierendsten interaktiven Eigenschaften des Roboters repliziert. Zu diesen Eigenschaften gehören die Reaktivität auf Berührung und die erstaunliche Fähigkeit, Musik zu hören, den Beat zu erkennen und in perfektem Rhythmus zu tanzen!
Aber am wichtigsten, Wow! Stuff und BeatBots arbeiten daran, sicherzustellen, dass der Erfolg von My Keepon die sozialen Ziele im Kern der Keepon-Geschichte direkt unterstützt. "Ein Prozentsatz des Gewinns von jedem My Keepon wird dazu dienen, BeatBots Roboter mit Forschungsqualität an Therapeuten und Forscher zu subventionieren und zu spenden", sagte Taylor. "Wir sind so stolz darauf, Keepon einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, und wir werden uns für Handelspartner entscheiden, die auch stolz sind, ihn zu verkaufen."
Michalowski kommentierte: "Unser Traum ist es, Keepon Pro-Einheiten für Forscher und Praktiker zugänglich zu machen. Unsere Arbeit mit Keepon legt nahe, dass die Einfachheit des Charakters zusammen mit der Fähigkeit des Betreuers, vermittelte Interaktionen durch den Roboter zu führen, das soziale Engagement in einem Roman erleichtern kann Wir hoffen, dass die Spielzeugversion unseres Roboters die öffentliche Aufregung in Richtung auf allgemeines Autismusbewusstsein lenken kann, während wir unsere Verteilung von Werkzeugen und Ressourcen an Menschen und Organisationen auf der ganzen Welt unterstützen, die daran arbeiten, sie zu verstehen und zu behandeln. "

Produktseite über Botjunkie via Giz