INSTAGRAM'S NEUER ALGORITHMUS, DER DIE BESTEN BEITRÄGE ZUERST VERÖFFENTLICHT, GEHT LIVE - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2019

Anonim

Wenn du dein Instagram heute ansiehst, wirst du vielleicht feststellen, dass sich etwas geändert hat: Ältere Beiträge von Freunden und andere Accounts, die dir wichtig sind, erscheinen jetzt über denen, die in letzter Zeit geteilt wurden. Ja, der neue Instagram-Algorithmus, der die Reihenfolge der Posts neu anordnet, um Ihnen zuerst die "besten" Posts anzuzeigen, wird jetzt live geschaltet.

Wir wussten bereits, dass das Unternehmen plant, unsere Feeds neu zu bestellen.

Im März kündigte Instagram Pläne an, Beiträge in streng umgekehrter chronologischer Reihenfolge zu veröffentlichen und diese stattdessen auf der Grundlage der "Wahrscheinlichkeit, dass Sie an dem Inhalt interessiert sind, Ihrer Beziehung zu der Person, die Ihre Beiträge veröffentlicht, und der Aktualität des Beitrags zu erhöhen." "Wie es zu der Zeit erklärt wurde.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies viel wie der Newsfeed-Algorithmus der Muttergesellschaft Facebook klingt, haben Sie recht. Wie Facebook vor langer Zeit verstanden hat, sind die Beiträge, die die Leute sehen wollen, nicht unbedingt diejenigen, die die neuesten sind. Sie sind diejenigen, die dir persönlich wichtig sind.

Aber da die meisten von uns nicht rund um die Uhr am Telefon sind, schlafen sogar die am meisten beschäftigten Menschen für ein paar Stunden pro Nacht! - Wir verpassen Beiträge von unseren Lieblingsmenschen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie versuchen, mit Freunden in anderen Zeitzonen Schritt zu halten.

Wie Instagram in seiner am Donnerstag veröffentlichten Kurzmitteilung sagt, verpassen die Menschen im Durchschnitt 70 Prozent ihrer Feeds. Und da Instagram weiter wächst und expandiert - das Unternehmen verzeichnet mittlerweile über 400 Millionen Nutzer pro Monat -, hat auch die Anzahl der Fotos und Videos auf seinem Service zugenommen. Deshalb macht es diese Veränderung.

Natürlich sorgte die ursprüngliche Ankündigung von Anfang des Jahres für großes Interesse bei professionellen Instagrammern und Marken. Sie waren besorgt, dass diese Umstellung bedeuten würde, dass ihre Follower ihre Beiträge nicht so oft sehen würden, und bat die Benutzer, Benachrichtigungen zu aktivieren.

Ihre Bedenken können gerechtfertigt sein - schließlich, wenn Marken keine Inhalte veröffentlichen, mit denen Nutzer interagieren, können ihre Beiträge ab sofort in den Feeds der Nutzer weiter unten eingeordnet werden.

Diese Änderung könnte natürlich auch die Werbemaßnahmen von Instagram ankurbeln.

Anfang dieser Woche hat Instagram jedoch mit der Einführung neuer Tools für Unternehmen begonnen, die ihnen helfen werden, dieses Problem anzugehen. Und gerade noch rechtzeitig.

Mit dem neuen In-App-Analysesystem "Insights" können Marken die demografischen Merkmale ihrer Zielgruppe besser verstehen, einschließlich der Frage, wo sie sich befinden, wann sie sich engagieren, welche Beiträge gut funktionieren und vieles mehr. Wenn die Marke sieht, dass es einem Post gut geht, können sie ihn mit nur wenigen Klicks in der App in eine Instagram-Anzeige umwandeln.

Diese neuen Tools werden in den kommenden Monaten für Unternehmen in den USA, Australien und Neuseeland eingeführt und werden bis zum Jahresende den Rest der Welt erreichen.

Der neue Instagram-Algorithmus für Nutzer wird jetzt live geschaltet - oder zumindest, wenn Sie ihn noch nicht sehen, werden Sie sehr bald, so der Blog-Beitrag. Wie bald? Laut einem Instagram-Sprecher wird der Rollout im kommenden Monat die gesamte Nutzerbasis erreichen.