MIT DER GREENCHARGE APP KÖNNEN ELEKTROAUTOFAHRER KOSTEN UND CO2-EINSPARUNGEN EINSPAREN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Elektroautofahrer verdienen es, ihre positiven Auswirkungen auf die Umwelt und ihre Brieftaschen zu sehen, aber die offiziellen mobilen Apps für den Nissan LEAF und Chevy Volt zeigen nur die verbleibende Batterie an. GreenCharge ist eine neue iOS-App, die heute veröffentlicht wird. Sie zeigt die verbleibende Ladung Ihres Autos, aber auch seine aktuelle Reichweite, den lokalen Energiepreis, ein Protokoll seiner Nutzung und Ihre Kosten und CO2-Reduzierung im Vergleich zu einem Benzinfahrzeug. Schließlich eine App, die zeigt, wie Sie beide Arten von Grün speichern.

Die App wurde von Xatori Inc entwickelt, den Entwicklern von PlugShare, dem größten Ladenetz für Elektrofahrzeuge in den Vereinigten Staaten. Es ist das zweite Produkt des in Palo Alto ansässigen Unternehmens, das von 400.000 USD Startkapital und drei Vollzeitmitarbeitern gespeist wird. CEO Forrest North für Tesla und war der CEO des Unternehmens für elektrische Fahrzeugkomponenten Mission Motors. CTO Armen Petrosian entwickelte Anoden für Amprius und gehörte dem Stanford Solar Car Team an.

Genau wie die offiziellen LEAF- und Volt-Apps verbindet sich die GreenCharge mit 9, 99 US-Dollar kabellos über Cell-Signale, die als Telematik bekannt sind. Nach der Genehmigung zeichnet GreenCharge kontinuierlich die Nutzung Ihres Elektrofahrzeugs auf und erstellt ein Logbuch für Ihren Gesamt-, Spitzen- und durchschnittlichen Energieverbrauch. GreenCharge verbindet dies mit den lokalen Energiekosten und bietet so die genaueste Möglichkeit, die Kosten für das Fahren eines Elektroautos zu ermitteln.

Die App gibt Ihnen auch viel zum Wohlfühlen. Sie werden sehen, Ihre monetären Einsparungen und die Pfund CO2 kompensiert, indem Sie nicht einen Gasfresser fahren. Sie können einen gewissen freundlichen Druck auf andere ausüben, um Elektrofahrzeuge zu betrachten, indem Sie teilen, wie viel Geld Sie auf Facebook, Twitter oder E-Mail gespart haben.

Da die PlugShare-App von Xatori bereits kostenlos ist, könnte es sinnvoll sein, die Funktionalität innerhalb eines Tabs von GreenCharge für einfachen Zugriff hinzuzufügen. Die Fähigkeit, andere Statistiken über das eingesparte Geld hinaus zu teilen, wäre ebenfalls nützlich. Eine Android-Version von GreenCharge auf dem Weg.

Ein vager Sinn für die Umwelt ist nicht genug. Der Verkauf von Elektrofahrzeugen wird nicht steigen, bis ihre finanziellen Vorteile bekannt werden. Durch die Schulung der Fahrer und ihrer sozialen Netzwerke könnte GreenCharge den Mainstream dazu bringen, sich einzuschalten.