GOOGLE, UM FFLICK FÜR $ 10 MILLIONEN ZU ERWERBEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Zurück im August haben wir über einen ordentlichen Service namens fflick geschrieben, der darauf abzielte, Twitter zu nutzen, um eine Film-Sentiment- und Empfehlungs-Engine mit einer zusätzlichen Prise buntem Stil anzutreiben. Jetzt bekommt der Dienst zwei große Daumen von Google: Der Suchriese ist gerade dabei, das Unternehmen für einen Preis von rund 10 Millionen Dollar zu kaufen (wir erwarten, dass der Deal später in dieser Woche abgeschlossen wird).

An dieser Stelle ist es unklar, ob Google fflick am Leben erhalten will, oder ob es in erster Linie um das Talent des Startups und die Sentiment-Analyse-Engine geht, die seine Empfehlungen antreibt. Der Service ist ziemlich geradlinig: Sie melden sich mit Ihrem Twitter-Account an und erhalten eine Liste der Top-Filme. Neben jedem Film gibt es eine Reihe relevanter Tweets von den Leuten, denen du folgst. Sie können auch nach Stimmung suchen und einen Stream mit positiven oder negativen Tweets zu jedem Film anzeigen.

fflick wurde von vier ehemaligen Digg-Mitarbeitern gegründet. Als das Unternehmen letzten Sommer startete, sagte es, dass Filme nur die erste vertikale seien, und dass es expandieren würde, um seine Sentiment-Technologie anderswo auf der ganzen Linie zu nutzen.