GARENA, SÜDOSTASIENS WERTVOLLSTES TECHNOLOGIE-START-UP, ERHÄLT ZUSÄTZLICHE FINANZMITTEL - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Garena, die Spielefirma, die Südostasiens wertvollstes Technologie-Startup, hat zusätzliche Mittel von drei neuen Investoren geschlossen. Sie sind SeaTown Holdings International, eine Tochtergesellschaft des Staatsfonds Temasek aus Singapur, Indonesiens GDP Venture, und Mistletoe, einem japanischen Fonds von Taizo Son, dem jüngeren Bruder von SoftBank CEO Masayoshi Son.

Die erhobene Summe wurde nicht bekannt gegeben, und die in Singapur ansässige Firma Garena gab keine Bewertung nach dem Geld bekannt.

Diese letzte Bewertung belief sich auf 3, 75 Mrd. USD nach einer Finanzierungsrunde von 170 Mio. USD im März von Khazanah Nasional Berhad, dem strategischen Investmentfonds der malaysischen Regierung, und dem chinesischen Technologiegiganten Tencent, einem langfristigen, bestehenden Investor. Das Unternehmen hat bisher mehr als 500 Millionen US-Dollar gesammelt. Zu den weiteren Investoren gehören General Atlantic, der Ontario Teachers 'Pension Plan, Keystone Ventures und Skype-Mitbegründer Toivo Annus.

Garena ist vor allem für sein 2009 gegründetes Glücksspielgeschäft bekannt, das den größten Teil seines Umsatzes ausmacht, aber heute betreibt es auch einen Zahlungsdienst namens AirPay und die Social-Commerce-App namens Shopee. Garena sagte in einer Erklärung, dass sein jährlicher Umsatz letztes Jahr $ 300 Millionen überstieg, eine Zahl, die behauptet, dass es "zusammengesetztes jährliches Einkommenswachstum von mehr als 95 Prozent in den letzten fünf Jahren darstellt." Das Ergebnis für 2015 wurde nicht veröffentlicht.

Während Garena in dieser Ankündigung nicht viel sagte, enthüllte sie einige bemerkenswerte Zahlen für ihre zwei neuesten Unternehmungen.

Shopee, eine E-Commerce-App, die sich an die Popularität von Social Media knüpft, um Social Commerce zu ermöglichen, hat 1, 4 Millionen Verkäufer und "annualisierte" GMV von 1, 3 Milliarden erreicht. Das klingt beeindruckend - Rocket Internets Lazada überquerte 1 Milliarde US-Dollar GMV, bevor es Anfang dieses Jahres von Alibaba in einem Multi-Milliarden-Dollar-Deal übernommen wurde - aber die GMV-Zahl von Shopee wird anhand von Monatszahlen und nicht eines Jahresumsatzes berechnet, wie Garena-Präsident Nick Nash erzählte mir, als ich ihn im Juli auf einer Tech-Veranstaltung in Bangkok interviewte. Mit anderen Worten, wenn Sie einen Ihrer besten Geschäftsmonate skalieren, können Sie erstklassige "annualisierte" Umsätze erzielen. (Obwohl, um fair zu Garena zu sein, läuft Shopee weniger als ein Jahr - aber die Wirkung ist die gleiche.)

Außerdem beauftragt Shopee derzeit keine Händler für seinen Service. Die Subventionierung ist normal, verzerrt jedoch einige Zahlen. Letztlich ist der Fortschritt von Shopee vielversprechend, aber die Zahl ist eine Strecke.

Das Gleiche gilt für AirPay, von dem Garena sagte, dass es jetzt einen annualisierten Brutto-Transaktionswert von mehr als 510 Millionen US-Dollar hat. Beeindruckend, wieder, aber wichtig zu bedenken, dass es sich um eine "annualisierte" Zahl handelt.

Nichtsdestoweniger ist es unmöglich, die Tatsache zu vermeiden, dass Garena sein bedeutendes Gewicht in Social Commerce und Payments investiert, zwei Bereiche in Südostasien, die viele Unternehmen, einschließlich Alibaba und Facebook, für sich spielen. Mit mehr als 600 Millionen Verbrauchern und wachsenden Smartphone-Verkäufen wird die Region oft als ein Markt gehandelt, der für Internet-Unternehmen enorm lukrativ sein kann.

"Wir sind stolz darauf, drei der angesehensten Investmentfirmen Asiens in Garena begrüßen zu dürfen", sagte Garenna-Gründer, Chairman und Group CEO Forrest Li. "Ihre Einblicke und Verbindungen in der Region werden unsere Mission unterstützen und beschleunigen "Für unsere Kunden."

Son, der sich bei Yahoo Japan durch die Gründung des Gaming-Giganten Gungho einen Namen gemacht hat, fügte hinzu: "Es ist wichtig für die Welt Unternehmen zu haben, die große positive Auswirkungen in verschiedenen Bereichen haben, um die Aussicht auf unsere Zukunft zu erhellen. Ich bin sehr stolz auf die Arbeit Garena macht und freut sich auf viele Jahre Partnerschaft. "

Der Deal wird Son und SeaTowns Archana Parekh in den Beirat von Garena eintreten lassen.