FRAMEBLAST HAT EINEN RISS IM INSTAGRAM FÜR VIDEO KATEGORIE MIT EINER SMART IOS APP - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Eine Reihe von Startups haben versucht, etwas zu schaffen, was man "Instagram für Video" nennen könnte. Nun, bevor Sie sich bei einer solchen Idee in den Mund werfen, überlegen Sie sich die Spieler bisher. Der bekannte Smule kam mit seiner Strum App ins Rennen. Viddy, die beliebte Social-Video-App, hat für dieses Ziel gedreht. Und nicht zu vergessen Magisto, Lumify - und sogar gute alte iMovie. Aber es gibt keinen Grund anzunehmen, dass irgendjemand es geknackt hat, und jetzt gibt es ein neues Kind in Form von FrameBlast auf iOS (iTunes Link).

FrameBlast ist eine einfache, kostenlose Video-App, mit der Sie Videos aufnehmen und zusammenführen oder aus Ihren vorhandenen Videos am Telefon ziehen, einen Soundtrack hinzufügen und einfache Spezialeffekte hinzufügen können, was es für Anfänger einfach macht. Die Videos können lokal gespeichert oder in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Wir würden viele solcher Tonhöhen in dieser Richtung überspringen, wäre FrameBlast nicht aus Clearer Partners hervorgegangen, einem Cloud-Video-Startup-Unternehmen, das in Großbritannien mit seinem High-End-Ansatz für Videos Wellen geschlagen hat und seine langjährige Erfahrung in Online-Video. Die Mitbegründer Steve Allen und Aaron Dey stammen unter anderem von Nordisk Film, The BBC, Joost und dem britischen Parlament.

Es sind sieben Originaltunes mit der App vorinstalliert, oder Benutzer können Titel in ihrer iTunes-Mediathek verwenden oder haben keine Tonspur.

Da andere, wie Viddy, nur einzelne Clips von begrenzter Dauer sind, sieht FrameBlast ziemlich gut aus.
Es ermöglicht Ihnen, Landschaft im Hochformat zu fotografieren und eine vollständige Aufzeichnung, Bearbeitung, (Instagram-Typ) Farbstufe vorzufüllen und mit nur einem Daumen zu teilen, während Sie das iPhone natürlich halten. Zu den Bearbeitungsstilen gehören entsättigter Film, warme Lomo, kalifornisches Tageslicht, Film Noir, klassischer Ton, heiße, sonnige, gesättigte und schnelle Action-Jump-Cuts. Die App gibt High-Definition-Video aus, unterstützt iPhone 3GS und 4 / 4S, ist aber für iPhone 5 optimiert. Android- und Pro-Versionen werden in Kürze auf den Markt kommen.

Wenn Sie das Video speichern, wird eine hochauflösende Version erstellt, die Sie sofort in HD auf dem Fernseher (über AppleTV) ansehen oder auf Vimeo, Facebook, YouTube und Tumblr teilen können (FrameBlast.com ist in Entwicklung, um als professioneller Hub zu fungieren).

Die Frage ist, erfüllt es die Instagram-Anforderungen für Video, wie sie von Peter Csathy, President und CEO des Online-Video-Technologie-Unternehmens Sorenson Media, formuliert wurden, der kürzlich über dieses Thema für TechCrunch geschrieben hat?

Er hat angegeben:

(1) Einfach zu bedienende HD-Videoaufnahme

Ja, FrameBlast sieht so aus.

(2) Apple-ähnliche Benutzererfahrung (U / X), was nahtlose Integration mit dem Videoaufnahmegerät und Ein-Klick-Filter, Effekte, private / öffentliche Freigabe bedeutet

Ja, das hat es.

(3) Sofortiges ungebundenes schnelles Hochladen von Dateien in die Cloud

Ja.

(4) Optimierte Cloud-Transcodierung

Wir sind uns nicht sicher, aber es wird ein FrameBlast-Portal geben.

(5) Intuitives Video Content Management (CMS) vom Gerät selbst und jedem angeschlossenen Gerät

Es ist ziemlich intuitiv, gewährt.

(6) Intelligente und sichere Lieferung / Wiedergabe

Es wird wiedergegeben, ja.

Im Hinblick auf die Finanzierung verfügt FrameBlast derzeit über stille Mittel von Outer Capital und 100.000 GBP, die vom Tech City Board-Wettbewerb der britischen Regierung aufgebracht wurden.