FACEBOOK GEGEN DAS WEB - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Einer der Gründe gegen Facebook ist, dass es sich um eine etwas geschlossene proprietäre Plattform handelt. Das Argument lautet: Die ultimative Technologieplattform ist das Web selbst. Es ist offen und wird letztendlich über alle anderen Plattformen, einschließlich Facebook, triumphieren. Alle Innovationen, die sich in geschlossenen Umgebungen durchsetzen, werden schnell im offenen Web repliziert. Irgendwann treten Netzwerkeffekte auf, und der Nutzen dieser Innovationen im Web übertrifft jene auf der ursprünglichen Plattform.

Anil Dash unterstützt dieses Argument in einem Beitrag heute:

Stellen Sie sich das Internet, das Internet selbst als Wasser vor. Proprietäre Plattformen, die auf dem Web basieren, sind Eiswürfel. Sie können sich zeitweise über dem Netz aufhalten. Aber mit der Zeit schmelzen sie immer nur ins Wasser. Und vielleicht machen sie es besser, wenn sie es tun.

Wie lange hat Facebook, bevor es ins Web verschmilzt?

A: Das wird erst geschehen, wenn du deine Freunde (dh deine soziale Grafik) mit dir nehmen kannst.