FACEBOOK PHONE INTERNATIONAL, BRINGT DIE ENTWICKLUNGSLÄNDER ONLINE SOCIAL-FIRST - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Facebooks nächste Milliarde Nutzer haben noch kein Smartphone oder gar das Internet, aber das Facebook Phone könnte das ändern. Mit ausgeklügelten Carrier-Deals, subventionierten Mobiltelefonen und kostenlosem, begrenztem Datenzugriff könnte Facebook sicherstellen, dass aufstrebende Märkte mit Freundschaftsanfragen als erste Erfahrung online gehen. Das könnte die Bevölkerung in Südostasien, Afrika und Lateinamerika für ein Leben in Facebook-Nutzer verwandeln.

Über internationale Pläne und Carrier Deals haben wir im Vorfeld der großen Facebook-Startveranstaltung "Home on Android" noch nicht viel gehört. Während Handapparate und Software von großen Teams erstellt werden müssen, können Geschäftsabschlüsse einfacher sein. Nur wenige haben spekuliert, weil es wenig Beweise gibt.

Barrierefreiheit ist jedoch seit Jahren die Grundlage der internationalen Strategie von Facebook. Quartz hat eine großartige Einführung in Facebook Zero, einer kostenlosen Nur-Text-Version des sozialen Netzwerks, das durch Partnerschaften mit lokalen Netzbetreibern angeboten wird und in Schwellenländern wie Afrika zu einem rasanten Wachstum führte. Die Idee ist, dass Facebook Feature-Telefon-Benutzer auf diese abgespeckte Version seines Dienstes zugreifen will. Carrier subventionieren Facebook Zero-Zugang in der Hoffnung, dass ihre Kunden zahlen werden, um zu einem echten Datentarif für vollwertiges Facebook und den Rest des Internets zu werden, was ihnen geholfen hat, neugierig zu werden.

Unterdessen holt Facebook diese internationalen Benutzer früh auf. Sie könnten jetzt nicht viel wert sein. Facebook verdient nur 1, 84 $ pro Nutzer in der "Rest of World" -Geographie. Aber zu der Zeit, in der die mobile Welt reift und Smartphones bekommt, wird sich ihr soziales Diagramm stark ausbreiten und sie werden in Facebook eingeschlossen sein. Das Unternehmen erfüllt seine Aufgabe, die Welt zu verbinden, wenn es seine nächste Welle von Werbeempfängern vorbereitet.

(Diagramm über Quarz)

Wo kommt das Facebook Phone her? Nun lässt Facebook diese Reifung beschleunigen. Facebook könnte mit HTC oder anderen Mobiltelefonherstellern zusammenarbeiten, um preisgünstige Android-Smartphones zu entwickeln, und mit Carriern zusammenarbeiten, um den beschränkten Facebook-Zugang zu subventionieren. Das könnte Facebook erlauben, ein Smartphone auszugeben, das billig oder teilweise frei ist, zu besitzen und zu verwenden. Und auf diesen Geräten wird Facebook keine Option sein wie seine Apps, Facebook Zero oder Facebook For Everyphone. Es wird die Erfahrung durchdringen.

Im Austausch für die Verbreitung von preiswerten Einführungen in die Smartphone-Ära konnte Facebook Nutzer dort gewinnen, wo es noch Platz zum Wachstum gibt. Google und andere Unternehmen haben auch eigene Zugänglichkeitsinitiativen, aber so sehe ich Facebook auf der Jagd nach dem Rest der Welt.

Wir können heute nicht viel darüber hören. Aber auf lange Sicht ist ein gebrandetes Telefon die natürliche Erweiterung von Facebooks fortlaufendem globalen Zugangsplan. Jeder wird irgendwann Smartphones haben, und Facebook hat große Vorteile, wenn es sich um Social Design handelt.

-

Lesen Sie mehr über das Facebook Phone Projekt:

Facebook zu zeigen, "Home On Android" Quellen sagen, ist ein modifiziertes Betriebssystem auf HTC bei 4/4 Event

Facebook Phone Leck Punkte auf Budget HTC Gerät, Homescreen App für alle Androids

Facebooks "Home" auf Android könnte Ihnen einen sechsten Sinn für Ihr soziales Leben geben

Warum Facebook Home potenziell brillant ist

Facebooks Android-Startseite könnte Apples Inflexibilität entlarven

Was das Facebook Phone eigentlich bedeutet

(Bildquelle: Henry Han)