FACEBOOK, UM DIE DURCHSETZUNG VON ANTI-BETRUGSREGELN ZU ERHÖHEN - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Facebook hat heute einen langen Blog-Post über ihre Durchsetzung Bemühungen rund um App-Werbung und bieten Betrügereien. Und obwohl sie die negative Presse, die sie diese Woche getroffen hat, nicht erwähnt haben, ist das der Grund für die neue Kommunikation.

Facebook sagt, dass täuschende Werbung ein weit verbreitetes Problem im Web sei (was wahr ist), und sie sagen, dass sie diese Betrügereien für einige Zeit bekämpft haben (was auch stimmt, wenn auch manchmal langsam). Sie verweisen auf ihre aktualisierten Richtlinien für Anzeigen von Drittanbietern auf der Facebook-Plattform vom Juli - die aggressiv pro Benutzer sind, aber selten durchgesetzt wurden. Sie stellen außerdem fest, dass sie seitdem zwei Werbenetzwerke deaktiviert haben und jetzt zwei weitere deaktivieren.

In meinen Gesprächen mit Facebook Anfang dieser Woche haben sie die Position vertreten, dass sie die Nutzer aggressiv schützen und in diesem Blogbeitrag den gleichen Ton anschlagen. Sie sagen, dass es bei so vielen Anzeigen und so vielen Apps unmöglich ist, die gesamte Plattform effektiv zu überwachen. Meine Antwort war, dass ich etwa 10 Sekunden brauchte, um wirklich Scammy-Anzeigen auf FarmVille zu finden, dem beliebtesten sozialen Spiel auf Facebook mit über 63 Millionen monatlichen Nutzern. Wenn sie nur mit den großen Jungs anfangen, wird vieles von dem Problem verschwinden.

In unserem ursprünglichen Post haben wir eine finanzielle Verbindung zwischen diesen Anzeigen und Facebook gezeigt. Apps nehmen das Geld aus den Anzeigen und kaufen dann aggressiv Werbung auf Facebook, wodurch sie effektiv abgeschnitten werden. Die langsame Durchsetzung gegen selbst die Top-Apps, wenn sie die Regeln so eklatant verletzen, ist inakzeptabel und verdächtig.

Facebook sagt, sie bauen Teams und Technologien aus, um das Problem anzugehen.

Wir haben in dieser Woche bemerkenswerte Anstrengungen von Branchenakteuren zur Säuberung des Ökosystems erlebt, obwohl Facebook zu diesem Thema geschwiegen hat. MySpace, Zynga und RockYou haben alle Schritte unternommen, um Betrug zu vermeiden.

Was bemerkenswert ist, wenn man darüber nachdenkt. Wer sich gerade nicht in betrügerisches Verhalten begibt, hat einen Monetarisierungsnachteil. Es gibt echte Ähnlichkeiten zwischen diesem Problem und Steroidgebrauch im Baseball. Solange die MLB den Einsatz von Steroiden unter den Spielern nicht wirklich durchsetzte, war es eine Notwendigkeit für den Wettbewerb, die Drogen einzunehmen, und so viele Spieler nahmen sie mehr als sonst. Was wir diese Woche gesehen haben, war das Äquivalent der MLB, die während einer Gruppe der populärsten Spieler, die zum Steroidgebrauch zugelassen wurden, still blieb und versprach, sie von jetzt an zu verwenden.

Wenn es Facebook ernst damit ist, App-Angebotsbetrügereien zu stoppen, wird es in Zukunft für Entwickler viel einfacher sein, sich der Stimme zu enthalten. Hoffentlich ist dies der Beginn eines viel saubereren Facebooks.

Aber wenn sie mit ihren Argumenten fortfahren, dass Facebook nicht dreckiger ist als der Rest des Internets und sich dem Druck von außen widersetzt, ihre Gemeinde aufzuräumen, könnten wir schnell wieder da sein, wo wir vor einer Woche waren.

CrunchBase Informationen

Facebook

Informationen von CrunchBase