ESPN rüstet sich für 10 Folgen der Drone Racing League 2016 in diesem Herbst - Filme Tv - 2019

Anonim

Machen Sie sich bereit, in diesem Herbst Drohnen auf Ihren SportsCenter-Highlights zu sehen. Als Teil einer neuen mehrjährigen Vereinbarung ist ESPN eines der drei großen Medienunternehmen, die diesen Herbst die Drone Racing League (DRL) 2016 ausstrahlen werden.

Der britische Satelliten-TV-Anbieter Sky und ProSiebenSat.1 Media werden zusammen mit ESPN 10 einstündige Episoden zeigen, in denen die fünf Drohnen-Rennen der DRL-Saison mit 25 Drohnenpiloten auf dem Programm stehen Weltmeister. ESPN wird seinen Zuschauern einen Crashkurs über den Sport des Drohnenrennens geben, indem es am Donnerstag um 23 Uhr EST auf ESPN2 ein spezielles Intro für die Drone Racing League sendet. Sieben der 10 Episoden werden auf ESPN2 ausgestrahlt und das Zwei-Episoden-Championship-Rennen und das Saison-Finale werden auf ESPN ausgestrahlt. Jedes Rennen wird sechs Drohnenpiloten umfassen, die in maßgeschneiderten DRL Racer 2-Drohnen in verlassenen Einkaufszentren und NFL-Stadien mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenmeilen starten.

Alle Rennen mit Ausnahme des Meisterschaftsrennens haben bereits stattgefunden. Die Saison beginnt am 23. Oktober um 22 Uhr mit dem ersten Rennen im Hard Rock Stadium von Miami Dolphins. Die DRL-Saison wird in der Mitte des Beginns der NBA-Saison und der zweiten Hälfte der NFL-Saison. Keine der Episoden wird am selben Tag ausgestrahlt wie eines der mehr als 100 NBA-Spiele, die ESPN ins Fernsehen schickt, so dass sich die Drohnen-Rennen nicht darum kümmern müssen, mit Stephen Curry und den Golden State Warriors für die Zuschauer zu konkurrieren. Fünf der Episoden werden am selben Tag ausgestrahlt wie NBCs Berichterstattung über fünf Rennen aus der NASCAR Sprint Cup-Serie, aber keine zur gleichen Zeit.

Die Widmung von Airtime für ein aufkommendes Ereignis, das viele Leute nicht für einen Sport halten, ist riskant und ESPNs Erfolg mit Drohnenrennen ist unklar. Im vergangenen August strömte ESPN die dreitägige US Drone Racing Championship 2016, die von der Drone Racing Association (DRA) in New York City auf Governors Island auf ESPN3 abgehalten wurde, bevor die Rennen in einstündigen Specials auf ESPN ausgestrahlt wurden. Während ESPN keine Zuschauerdaten für das Event auf ESPN zur Verfügung stellte, als es von Digital Trends kontaktiert wurde, zeigt keines der einstündigen Specials, die in den Top 100-Ranglisten platziert sind, Bewertungen für jeden der drei Tage.

Diese Partnerschaften bringen Drohnen in mehr als nur Ihren Fernseher. Sky wird nicht nur die Folgen seines neu geschaffenen Sky Sports Mix-Kanals ausstrahlen, sondern wird auch mit DRL und der Marketingfirma London & Partners zusammenarbeiten, um ein Drohnenrennen zu einem "ikonischen Ort in London" im Jahr 2017 zu bringen, heißt es in der Pressemitteilung. 7Sports, eine Tochtergesellschaft von ProSiebenSat.1 Media, wird 2017 den ersten professionellen Drohnenrennen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz starten. Beide werden auch in DRL investieren, wobei Sky 1 Million Dollar beisteuern wird.

Da ESPN bereits eine mehrjährige Vereinbarung mit der DRA hat, bedeutet die Hinzufügung von DRL, dass das Spielzeug, das du zu Weihnachten bekommen hast, dir neben Tom Brady Sendezeit bringen könnte.