DAPPER, UM SOFORTIGEN FACEBOOK APPMAKER - TECHCRUNCH ZU STARTEN - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

An diesem Dienstag startet der israelische Dapper die private Beta von Facebook AppMaker, ein neues Tool, von dem das Unternehmen behauptet, es werde den Leuten eine todbringende Möglichkeit bieten, neue Facebook-Anwendungen zu erstellen.

Im Grunde ermöglicht Dapper es den Anwendern, APIs mit dem Namen "Dapps" zu erstellen, indem sie Daten von Websites, RSS / XML-Feeds, Google Gadgets und mehr auswählen. Jedes "Dapp" ist ein XML, das auf verschiedene Arten manipuliert werden kann. Das Unternehmen hat Ende 2006 ein Tool zur Erstellung von Netvibes-Modulen veröffentlicht.

Dappers Facebook AppMaker lässt diese Dapps zu ausgewachsenen Facebook-Anwendungen werden. Dazu gehören Funktionen wie Remote Search und Retrieval, Remote-Login und mehrseitige Apps. Ein Facebook-Entwicklerkonto ist eine Voraussetzung für den AppMaker-Prozess selbst.
Die Test-App, die ich erstellt habe, war ein müheloser Prozess: Ich habe einen Dapp erstellt, ihn im AppMaker-Assistenten eingegeben, die entsprechenden APIs / geheimen Schlüssel von Facebook eingegeben, gespeichert und installiert. Während das Erstellen eines Dapps auf Dappers Seite kein ausgefeilter Prozess war, könnte es sicherlich intuitiver sein. Ich fand die Facebook-Seite des Prozesses, um ein höheres Maß an technologischer Eignung zu verlangen.

Dapper stellt den AppMaker mit einer Answers.com-Anwendung vor, die drei Applets enthält: Wort des Tages, Heute in der Geschichte und Haben Sie die Antworten? Eine andere bereits verfügbare App ist Go2Web20's. Erwarten Sie eine zusätzliche Anwendung, die in den nächsten Tagen mit einem "high-profile" Media Player gestartet werden soll.

Unter der Leitung von Eran Shir (CEO) und Jon Aizen (CTO) beschäftigt Dapper ein 15-köpfiges Team und baut gerade ein Büro in San Francisco auf. Im Jahr 2006 sicherte sich das Unternehmen eine Finanzierungsrunde von Accel Partners in Höhe von 1, 2 Mio. USD. Das Unternehmen wurde im August 2006 ins Leben gerufen und im März 2007 zusammen mit Yahoo Pipes, Teqlo, Proto und OpenKapow im Rahmen eines Roundup-Posts abgedeckt.

Melden Sie sich für den Beta-Zugriff an, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.