COMSCORE: DER MICHAEL JACKSON-EFFEKT ERSCHÜTTERT JUNES ONLINE-VIDEORANKING - TECHCRUNCH - FILME TV - 2019

Anonim

Die Analytics-Firma comScore hat gerade ihre neuesten Statistiken für Video-Streaming-Sites in den USA für den Monat Juni veröffentlicht, und auf den ersten Blick sind die Ergebnisse ziemlich überraschend: Die Top-Video-Sites haben eine große Erschütterung erlebt, mit vielen der Top-Sites abrupt in die Rangliste fallen.

Die Ursache ist natürlich der Michael-Jackson-Effekt - Medienorganisationen auf der ganzen Welt widmeten dem tragischen Tod des Popstars am 25. Juni riesige Mengen an Berichterstattung, und viele Menschen wandten sich dem Internet zu, um mehr zu erfahren. Andere Nachrichten in diesem Monat, einschließlich der iranischen Wahlkontroverse, dürften ebenfalls zum Wachstum der Nachrichtenobjekte beigetragen haben.

Hulu, das in den letzten Monaten zu den drittbeliebtesten Video-Websites in den USA zählt, ist auf Platz sieben zurückgefallen. Auch Fox Interactive Media, zu dem auch MySpace gehört, ist vom zweiten auf den fünften Platz gefallen.

Also, wer hat ihren Platz eingenommen? Die Videosuchmaschine Blinkx sprang im Mai von Platz sechs mit 300.641 Views auf den vierten Platz mit über 623.000 ( Anmerkung: alle Zahlen in 000). Microsoft verzeichnete auch einen großen Sprung und stieg von Platz fünf im Mai mit 310.560 Gesamtströmen auf den dritten Platz im Juni mit 695.661 Streams (ein Großteil dieses Zuwachses war wahrscheinlich auf den erhöhten Verkehr zu MSN und MSNBC zurückzuführen). Turner, die Muttergesellschaft von CNN, sah die Videoaufrufe fast doppelt so hoch.

Schließlich gibt es Viacom, das Medienkonglomerat, zu dem Nickelodeon, MTV, Comedy Central und BET gehören. Viacom rangierte im Mai von Platz sieben mit 281.368 Views auf den zweiten Platz im Juni, mit satten 773.554. Ein Großteil davon ist vermutlich den Michael Jackson-Nachrichten zuzuschreiben, die auf MTV prominent vertreten waren, aber auch Nickelodeon verzeichnete starken Traffic, der mit der Sommersaison zusammenhängen könnte, in der Kinder im Allgemeinen mehr Fernsehen sehen.


CrunchBase Informationen

comScore

Informationen von CrunchBase