MITBEGRÜNDER VON MANGROVE CAPITAL KAUFT 75% DER ANTEILE AM RENAULT F1-TEAM, SPART ES - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

YouTube-Mitbegründer Chad Hurley ist nicht der einzige bekannte Name in der Technologie mit einem finanziellen Interesse an der Formel 1.

Yakov von Quintura teilt mit, dass Genii Capital, eine Luxemburger Investmentfirma, die von Eric Lux (CEO) und Gerard Lopez (Chairman) geleitet wird, eine Mehrheitsbeteiligung am Renault F1 Team erworben hat - 75% laut BBC Sports.

Die Absichtserklärung der beiden Unternehmen soll Anfang 2010 abgeschlossen werden.

Für den Fall, dass der Name Gerard Lopez bekannt vorkommt, aber man nicht genau sagen kann: Der Mann ist Mitbegründer und Managing Partner von Mangrove Capital Partners, einem frühen Investor in Skype, Nimbuzz, Jamendo, Seatwave und anderen.

Das nennen wir "just in time": Der Deal sichert die Zukunft des Teams, da Renault nach 35 Jahren im Sport ganz aus der Formel 1 aussteigen würde.

Die französische Autofirma, die eine Minderheitsbeteiligung von 25% behalten wird, wird nun das Racing-Team in Partnerschaft mit Genii Capital weiterführen. Renault wird die Motorenproduktion in Viry-Chatillon zu 100% kontrollieren und auch 2010 an Red Bull liefern.

CrunchBase Informationen

Mangrove-Kapital-Partner

Gerard Lopez

Informationen von CrunchBase