Die Überholung von Bing skizziert: Weniger Unordnung, bessere Integration und segmentierte soziale - Sozialen Medien - 2019

Anonim

Heute Morgen hat Bing sein Suchsystem als Teil seines Übergangs von "Finden zu Handeln" grundlegend überarbeitet. Die meisten Änderungen beziehen sich auf zusätzliche Funktionen, die Bing bei der Suche eingeführt hat, wie eine neue Seitenleiste, eine Momentaufnahme verwandter Informationen und (laut Bing) bessere Ergebnisse. Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Änderungen an Bing.

Seitenleiste

Die Sidebar-Funktion ist wohl die aufmerksamkeitsstärkste neue Funktion von Bing. Die Suchmaschine hat ihre Facebook-Partnerschaft für alles, was es wert ist, genutzt, indem sie sich dank der Integration in das größte soziale Netzwerk der Welt als den besten Weg zur sozialen Suche herausstellte. Trotz aller Bemühungen von Bing haben die Benutzer es ziemlich halbherzig betrachtet.

Jetzt segmentiert Bing soziale mit der Sidebar, wo Sie eine Vielzahl von Facebook-orientierten Elementen finden. Wenn Sie nach etwas suchen, wird die Seitenleiste mit "Bekannte Freunde", "Bekannte Personen", "Freunde fragen" und "Aktivitätsfeed" (das ist nur eine Sammlung aller Ihrer sozialen Bing-Aktivitäten) gefüllt. . Wie Sie sich vorstellen können, werden diese Kategorien basierend auf Facebook-Verbindungen, Erwähnungen oder Aktivitäten rund um das, wonach Sie gesucht haben, ermittelt. Wenn die aufgedeckten Kontakte nicht Ihren Wünschen entsprechen, können Sie mit der Funktion "Freunde fragen" Ihre Freunde ebenfalls anfragen.

Die "People Who know" -Funktion springt glücklicherweise aus der Facebook-Box heraus (nichts wie ein System sozialer Integration, wie Google?). Hier wird Bing Inhalte von Twitter, LinkedIn, Quora, Blogger, Foursquare und (keuch!) Google+ einbinden. Er regt Bing an, Chancengleichheit mit den Sozialdiensten zu haben, die er bindet. Während Suche und Soziales Schwierigkeiten haben, allein zu werden und den richtigen Weg zu finden, ihre jeweiligen Kräfte zu kombinieren, wenn du sie integrieren willst, musst du tun Sie es wirklich, und Bings Ansatz ist nichts, wenn es nicht gründlich ist.

Laut Cnet war Facebook-Chef Mark Zuckerberg Inspiration für Bings Ansatz hier. Der Vizepräsident des Suchprogramm-Managements bei Bing erklärt: "Zuck sagte: 'Versuche nicht, soziale Netzwerke aufzubauen, indem du nebenbei soziale Netzwerke aufbaust. Bauen Sie es in die Erfahrung ein. "Worte, die er bei f8 oft wiederholte: Machen Sie das, was Sie am besten können, und greifen Sie dann Anwendungen an, die das tun, was sie am besten für einen besseren Service tun.

Schnappschuss

Bing versucht hier seinem Motto "Bing is for doing" gerecht zu werden. Snapshot zeigt relevante Informationen für Ihre Suchen an, z. B. Bewertungen, Wegbeschreibungen, Kontaktinformationen usw. Hier ein Beispiel:

Sie können sehen, dass OpenTable Bewertungen zu einem bestimmten Restaurant sowie einen Link, um eine Reservierung erscheint neben einer Suche nach "Seattle Restaurants." Ich würde annehmen, der Grund, dass dieses bestimmte Restaurant wurde für seine hohe Bewertung ergriffen wurde. Wenn Sie jetzt Google verwenden, erhalten Sie eine Karte mit genauen Standorten und einigen Rankings und Kontaktinformationen, aber es gibt keine OpenTable- oder Yelp-Integration - es sind nur Google Reviews.

Sehen Sie hier ein wiederkehrendes Thema? Bei Bing geht es darum, die Plattform für bereitwillige Parteien zu öffnen und nützliche Anwendungen in die Suchergebnisse einzubinden. Google hingegen hat den Deckel immer enger geschnallt. Mehr dazu später.

Benutzererlebnis-Upgrade

Bing hat an Popularität gewonnen, soviel ist sicher. Die Suchmaschine hat Yahoo kürzlich in den Schatten gestellt. Aber Google herrscht bei der Suche an erster Stelle. Immerhin, so der Blog von Bing, fängt es an, sich ein wenig auf seinen Rivalen einzustellen.

"Um unseren Fortschritt zu verfolgen, haben wir Tests durchgeführt, die jegliche Spuren von Google und Bing entfernt haben. Als wir diese Studie im Januar letzten Jahres durchführten, bevorzugten 34% der Befragten Bing, während 38% Google bevorzugten. Dieselbe unbranded-Studie zeigt nun, dass die Ergebnisse der Bing-Suche nun einen deutlich größeren Vorsprung haben als Google. Wenn die Suchergebnisse ohne Markenzeichen angezeigt werden, bevorzugen 43% Bing-Ergebnisse, während nur 28% die Google-Ergebnisse bevorzugen. "

Die neueste Version von Bing sollte schneller, relevanter und weniger überladen sein. Die Verbesserungen der sozialen Integration könnten es sogar nützlich machen, anstatt unerbittlich Raum zu beanspruchen.

Es sollte selbstverständlich sein, dass diese Informationen, die von Bing kommen, mit vielen Salzkörnern aufgenommen werden sollten. Davon abgesehen müssen Sie es der Suchmaschine übergeben, um den guten Kampf zu bekämpfen und diese Plattform weiter zu erneuern. Es ist schnelllebig, wenn man bedenkt, dass es erst im Jahr 2009 eingeführt wurde. Bings soziale Herangehensweise wurde größtenteils besser aufgenommen als die von Google, aus gutem Grund - es tut mir leid, aber man kann einfach nicht nur Google+ einholen und kein Sammeln erwarten. "Whaaaaat? " aus dem Internet.

Dennoch hat Google seine riesige Reichweite in seiner Ecke und Bing muss immer noch Leute dazu bringen, seinen Dienst auszuprobieren. Es scheint verrückt, aber eine der größten Hürden für den Service wird sein, unsere Google-Suchreflexe zu brechen. Aber das neue Bing scheint einen Versuch wert, und wenn es seine soziale Reichweite und relevante Nebeninformationen wirklich straffen kann, könnte es sogar ein paar Google-Überläufer schnappen. Interessiert? Melden Sie sich jetzt für den frühen Zugriff an.