Apple Stores degradiert den ikonischen iPod von Anzeigetabellen auf das Wandregal - Musik - 2019

Anonim

iPod klassisch

In einem subtilen aber erzieherischen Schritt werden iPods ab dem nächsten Mittwoch vom Tischdisplay in Wandregale in Apple Stores degradiert. Die ikonischen digitalen Musik-Player werden nun zusammen mit anderem Zubehör wie Kopfhörern, Ladegeräten und Adapterkabeln angeboten. Mehrere Apple Store Manager kündigten 9to5Mac bei dieser Änderung im Geschäft an.

Während das Standalone-Gerät dank der nahezu allgegenwärtigen Präsenz von Smartphones, die nicht zuletzt Apples eigene iPhone-Produktlinie sind, still seinen Platz in der Hackordnung verloren hat, erinnern sich viele von uns an eine Zeit vor nicht allzu langer Zeit, als der iPod die Spitze des Digitalen war Musik-Technologie.

Als Apple 2001 den ersten iPod auf den Markt brachte, wurde er als "ultraportables" Gerät vorgestellt, das 1000 Songs aufnehmen konnte (whoa!). "Mit dem iPod hat Apple eine völlig neue Kategorie von digitalen Musik-Playern erfunden, mit der Sie Ihre gesamte Musiksammlung in Ihre Tasche stecken und sich überall anhören können", so der damalige CEO Steve Jobs in einer Pressemitteilung. "Mit dem iPod wird das Musikhören nie wieder das Gleiche sein."

Vierzehn Jahre später bevorzugt Apple seine Nutzer, Musik über Apple Music zu streamen, anstatt MP3s auf einen iPod zu laden. Während der Musik-Streaming-Dienst gerade erst im Juni auf den Markt kam, war der iPod-Vertrieb schon lange im Abschwung, da Smartphones jetzt die gleichen Funktionen erfüllen wie eine ganze Welt neuer Geräte. In einer Welt, in der Menschen mit einem Telefon in der Tasche auf das Internet zugreifen können - und Millionen von Songs - sind iPods fast so antiquiert wie die iPod-Episode der urkomischen "Kids React" -Videoserie.

iPods können in der Ecke von Apple Stores verstaut werden (und auf der Apple-Website schwer zu finden), aber sie werden noch nicht eingestellt. Vor wenigen Wochen hat Apple die sechste Generation iPod Touch mit Apple Music und Beats 1 vorinstalliert vorgestellt. Mit einer 8-Megapixel-Kamera, iOS 8.4 und einem 64-Bit-A8-Chip ist es jedoch definitiv nicht dein Vintage-iPod. Die neuen iPods gibt es in drei Modellen mit 16 GB, 32 GB und 64 GB Kapazität, die für 200, 250 und 300 US-Dollar erhältlich sind - wenn Sie sie im Regal finden.