AOL ZIEHT DEN AUSLÖSER: DIREKTER ZUGANG ZU KONKURRIERENDEN DIENSTEN AUF AOL.COM - TECHCRUNCH - SOZIALEN MEDIEN - 2018

Anonim

Am Montag veröffentlichten wir einen gesickerten Screenshot mit einer neu gestalteten AOL-Homepage, die die Integration mit E-Mail-Diensten von Drittanbietern (Gmail, Hotmail und Yahoo Mail), personalisierten Bookmarks, Integration mit sozialen Netzwerken von Drittanbietern (Facebook und MySpace) und einem RSS-Reader beinhaltete.

Der Screenshot war echt und AOL bringt nun einige dieser Funktionen heraus. Die wichtigsten E-Mail-Konkurrenten sind nun alle oben rechts auf der AOL.com-Homepage enthalten, die jeden Monat 105 Millionen Menschen weltweit erreicht (Comscore Juli 2008). Die Änderungen werden hier detailliert beschrieben.

Dies ist eine klare Bestätigung, dass AOL nicht mehr ein ummauerter Garten ist, etwas, dessen Nutzer (zumindest diejenigen, die nicht eingeschaltet sind) irgendwann im letzten Jahrtausend herausgefunden haben.

Aber Kredit, wo Kredit fällig ist - keine der anderen großen Internet-Sites geben direkten Zugang zu konkurrierenden Dienstleistungen direkt von ihrer Haupt-Homepage. AOL treibt weiter voran und probiert neue Dinge aus.

Suchen Sie nach den anderen Änderungen im Screenshot von gestern, die im Oktober online gehen - Lesezeichen, soziale Netzwerke und ein RSS-Reader, alles auf der Startseite. AOL sagt, dass sie über Relegence, ein Unternehmen, das sie 2006 erworben haben, auch Direktdruckfarben in Drittanbieter-Nachrichtenquellen einfügen werden und Ende 2007 mit der Integration in AOL Finance beginnen werden.

CrunchBase Informationen

AOL

Informationen von CrunchBase